Installationskosten, Kabel und Zeit sparen durch Funkmessgeräte

Messen, kontrollieren und überwachen drahtlos per Computer

München (OTS) - T&D, führender Hersteller von Datenloggern in Japan, hat zwei neue sehr interessante drahtlose Funkmesssysteme -RTR-5 und RTR-7 - für den europäischen Markt herausgebracht.

Keine Kabelinstallationen sind mehr notwendig, um Gebäude, Häuser, Produktion, Geräte wie Gefriersysteme und auch Materialien (u.a Lebensmittel) sporadisch oder permanent zu überwachen. Das spart Zeit und Kosten. Die Systeme können jederzeit flexibel an jedem Ort aufgestellt werden. Keine Wartungsarbeiten sind notwendig. Defekte Kabel gehören der Vergangenheit an. Komfortable Einstellung und Überwachung über Computer reduziert den Zeitaufwand auf ein Minimum.

Einfache Installation der Windows basierenden Software ermöglicht eine schnelle Anwendung. Die RTR-5 und RTR-7 Systeme haben eine lizenzfreie Funkzulassung und arbeiten bis zu 400 Meter bzw. mit Zwischenstation bis zu 800 Meter Reichweite. Messbar sind Temperaturen zw. -60C und +155C, Feuchtigkeit zw. 10% und 95%RH, Spannungen zw. 0V und 6.5V und Frequenz/Pulsmessungen z.B. für Türöffner und Klimaanlagen mit bis zu 16000 Aufzeichnungen.
Alarm- und Monitorfunktionen sind ebenfalls integriert. Bei der RTR-7 Serie kann eine komplette automatische Übertragung des Funknetzwerkes erfolgen. Mehr als 1000 Stationen sind vernetzbar. Als Beispiel kann ein komplettes Gebäude oder Häuser mit vielen Räumen oder mehrere Einzelgeräte überwacht werden. Selbst in Kühl- und Gefrierbereichen. Auch wasser- bzw. wetterfeste Systeme stehen zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auf der Viet/Messtechnik, Wien 30.9 bis 4.10.03, Stand C0210

Rückfragen & Kontakt:

Olaf Schwab, Circuit Design GmbH, 80809 München, Deutschland,
Telefon: +49 (0)89 358 283 60, Fax: +49 (0)89 358 283 66
tandd@circuitdesign.de, http://www.circuitdesign.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001