euro adhoc: Valarte Group AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Ad-hoc Meldung gemäss § 15 Abs. 2 WpHG (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Die Valarte Group AG mit Sitz in München gibt bekannt, dass sich die Beteiligungsgesellschaft IKEPOD Watch Co.SA in der Schweiz in finanziellen Schwierigkeiten befindet und entsprechend schweizerischem Recht durch einen unabhängigen Sachverständigen die Prüfung des Unternehmens erfolgt. Der Abschlussbericht des Sachverständigen ist bis zum 29. Oktober 2003 zu erstellen. Das Gericht in Porrentruy entscheidet auf Grund dieses Berichtes, ob gegen das Unternehmen das Nachlass- oder Konkursverfahren eröffnet wird. Das Nachlassverfahren bedeutet den teilweisen Verzicht der Gläubiger auf ihre Forderungen und die Fortführung des Unternehmens.

München, den 10. September 2003

Der Vorstand

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 10.09.2003
---------------------------------------------------------------------

Emittent: Valarte Group AG
Boschetsrieder Strasse 67
DE-81379 München
Tel: 49(0)89 78 029 147
FAX: 49(0)89 78 029 148
ISIN: DE0005438006
WKN: 543800
Indizes:
Börsen: Amtlicher Markt Berliner Wertpapierbörse; FreiverkehrBayerische Börse, Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Konsumgüter
Sprache: DeutschKatharina Mann
++49 (3725) 44 71 08
Tel: 49(0)89 78 029 147
FAX: 49(0)89 78 029 148

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003