Präsident Mag. Otto Gumpinger: "Familienbund begrüßt Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit für Eltern kleiner Kinder"

Langjährige Forderung des Familienbundes erfüllt!

Linz (OTS) - "Mit der Einführung eines Rechtsanspruches auf Teilzeit für Eltern kleinerer Kinder wird eine langjährige Forderung des Familienbundes erfüllt" sagt heute LAbg. Mag. Otto Gumpinger, Präsident des Österr. Familienbundes zur Ankündigung von Bundeskanzler Dr. Schüssel ab 1.1.2004 ein Recht auf Teilzeit einzuführen.

Bei allen Umfragen wird der Wunsch nach flexibler Arbeitszeit von jungen Eltern oberste Priorität eingeräumt. Österreich liegt mit 16 % Teilzeitarbeit bei Frauen und 4 % Teilzeitarbeit bei Männern nicht gerade im europäischen Spitzenfeld. Mit dem Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit hofft der Familienbund, dass die Quote verbessert und jungen Eltern eine zielführende Maßnahme zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie geboten wird.

Anschließend appellierte Mag. Otto Gumpinger an die Wirtschaft den Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit auch wirklich ernst zu nehmen und somit jungen Eltern die Balance zwischen Familie und Arbeitswelt zu erleichtern.

Rückfragen & Kontakt:

Österr. Familienbund
Alice Pitzinger-Ryba
Tel.: 02742/77304

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001