Fest der Weiterbildung

Highlight: Guinness Weltrekordversuch "Tallest Column of Books"

Zum fünften Mal werden in Österreich "Info-Tage zur Weiterbildung" durchgeführt, mit dem Ziel, auf die Bedeutung und Notwendigkeit des lebensbegleitenden Lernens hinzuweisen.
Die Eröffnungsveranstaltung für die österreichweiten "Info-Tage" findet am 13. September 2003, 10 bis 17 Uhr, in den Gasometern Wien-Simmering statt. ****

Heuer starten die Info-Tage mit einem spektakulären Event : Unter dem Motto "Höchste Zeit für Weiterbildung" wird bei der Eröffnungsveranstaltung in den Gasometern um 12.30 Uhr ein neuer Guinness Weltrekordversuch unternommen. Techniker, Statiker und Hochgebirgskletterer errichten den höchsten Bücherstapel, den die Welt je gesehen hat.

Die Guinness-Bedingungen dafür sind hart: Dasselbe Buch muss aufeinander gestapelt werden und nicht etwa mehrere nebeneinander. Kleben oder sonstiges Verbinden der Bücher ist nicht erlaubt. Und dann muss diese "Säule" eine Minute lang völlig frei und ohne jede äußere Hilfe stehen bleiben. Beim Gewinnspiel ist die erreichbare Höhe des Bücherstapels zu schätzen. Dreißig Jahreskarten der Büchereien Wien sind zu gewinnen.

Das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) wird die Höhe des Bücherstapels und die Dauer des freien Standes messen und amtlich bestätigen – mit der Cäsium-Uhr für die österreichische Normalzeit.

Bemerkenswert sind auch die "Bausteine" für diesen Rekordversuch, nämlich die grundlegende Abhandlung von Dietrich Schwanitz "Bildung – Alles was man wissen muss". Die langjährige Assistentin des Autors, Frau Dr. Angela Denzel, gibt Auskunft über die Entstehung des Buches. Über dessen erstaunliche Erfolgsgeschichte berichtet die Marketingleiterin des Eichborn Verlags, Frau Ute Hollmann.

An zwanzig Ausstellungsständen präsentieren Wiener Weiterbildungsinstitutionen ihr Angebot mir großer Themenpalette:
Sprachen, berufliche Aus- und Weiterbildung, Arbeitsmarkt, EDV und Internet, soziale Kompetenz, Kreativität, Gesundheit, Frauen, Jugend, Zweiter Bildungsweg. Schwerpunktthema im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen: Integration und Bildungsinformation.

Für Spiel, Spaß und Unterhaltung sorgen Musikeinlagen des "Swing Live Orchestra" und der "Circus Rabiat" mit Jongleuren, Einradfahrer, Stelzengeher, Zauberer und Clowns.

Die "Info-Tage zur Weiterbildung" mit mehr als 400 Veranstaltungen überall in Österreich finden mit dem Gasometer-Event einen spannenden und turbulenten Auftakt. Weitere Infos unter www.erwachsenenbildung.at.

Fototermin:
Samstag, 13. September 2003
12.30 Uhr
Gasometer Wien Simmering, Entertainment-Halle
Rückfragen:
bm:bwk
Abt. V/10 – Erwachsenenbildung, Wipplingerstraße 20, 1014 Wien Mag. Sonja Euller, Tel: 01/53120-4625
E-Mail: sonja.euller@bmbwk.gv.at
http://www.erwachsenenbildung.at

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Öffentlichkeitsarbeit/cb
Tel.: (++43-1) 53 120-5153

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWI0001