Sommerschluss am Spittelberg mit "WienerSalsa"

Erfolgreiche Bilanz der Sommerbühne

Wien (OTS) - Am Samstag schließt das Sommerprogramm des Theaters
am Spittelberg mit dem Saison-Abschlussfest, einem Konzert von "WienerSalsa". Damit endet die erste erfolgreiche Saison der Sommerbühne unter der künstlerischen Leitung von Nuschin Vossoughi.

Das Theater konnte sich durch sein vielfältiges Programm, abseits der herkömmmlichen Sommerbühnen als attraktiver Platz in der Wiener Sommerkulturszene behaupten. Das Publikum - mit einer Auslastung von 70 Prozent - und die Medien nahmen das Konzept der kulturellen und spartenspezifischen Vielfalt an. Die Programmpalette reichte von bodenständigen Wiener Raritäten über spezielle multikulturelle Konzertaufführungen und Theatergastspiele bis hin zum Theater für Kinder ab drei Jahren, das jeden Sonntag ein dankbares Publikum fand. Damit erfuhr der Spittelberg eine wesentliche Belebung, nicht nur als Touristenattraktion, sondern auch als Theaterforum für Jung und Alt.

Beim Abschlussfest sind alle KünstlerInnen eingeladen, die die Saison mitgestaltet haben. Die Vorgaben des Abends:
"WienerSalsa...kein hatscherter Dreivierteltakt, kein Strauß, keine Weinseligkeit - dafür ein mitreißender Viervierteltakt , und sehr sehr weiblich".

o Rückfragehinweis: Theater am Spittelberg - Kulturverein: Tel.: 526 13 85 http://www.theateramspittelberg.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011