Die "rathaus-korrespondenz" am Mittwoch, 10. September

Wien (OTS) -

Termine: Mediengespräch StR. Pittermann zum WHO-Projekt "Aktiv ins Alter" (10.00 Uhr, Rathaus, Büro StR. Pittermann) (vit) Ehrung von Vertretern des Wiener Volksbildungswerkes durch StR. Mailath-Pokorny (10.00 Uhr, Rathaus, Stadtsenatssitzungssaal) (red) Mediengespräch der VP-Wien zur Altenpflege (11.00 Uhr, Restaurant Adam, Florianigasse 2) (fk) Kommunal: Gender City: Planspiel zur Chancengleichheit (gb/hk) Wiens zweiter Fundflohmarkt findet am 19. September statt (hrs) Verkehrsmaßnahmen (pz) Kultur: Sommerschluss am Spittelberg mit "WienerSalsa" (gab) Hallamasch: Kartenvorverkauf ab sofort (gab) Bezirke: Margareten: Benennung der "Falcostiege" am Freitag (enz) Margareten: Ausstellung "Wunder der Selbstportraits" (enz) Samstag: Erntedankfest und Sozial-Infos in Mariahilf (enz) Chronik über Bezirksmuseum Simmering erschienen (hch)

Chef vom Dienst: Prof. Fritz Kucirek. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002