VP-Tschirf: Pittermann hat Vertrauen verspielt

~ Häupl muss rasch für funktionierendes Gesundheitssystem in Wien Sorge tragen. ~

Wien (OTS) - Frau Stadträtin Pittermann hat neuerlich bewiesen, dass sie mit der Ausübung ihres Amtes überfordert und daher rücktrittsreif ist. Seit Beginn ihrer Tätigkeit als Gesundheitsstadträtin war sie vor allem im Bereich der Geriatriezentren absolut untätig. Gerade von ihr als Ärztin wäre hohes Verantwortungsbewusstsein zu erwarten gewesen. Leider hat sie das bei der Ausübung ihres politischen Amtes komplett vermissen lassen und versucht nun andere für ihre Versäumnisse in Ziehung zu nehmen . Bürgermeister Häupl ist aufgefordert zu handeln und hat dafür zu sorgen, dass das verloren gegangene Vertrauen der Wiener Bevölkerung in eine funktionierende Gesundheitsversorgung und Seniorenbetreuung wieder hergestellt wird. Ein erster Schritt wäre die Abberufung von Stadträtin Pittermann", so der Wiener ÖVP Klubobmann Matthias Tschirf in einer ersten Reaktion auf Pittermanns Aussagen in der gestrigen Sendung ZiB 2.****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub Rathaus/Wien
Gerhard Zeinitzer
0676/55 44 339

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0007