Ambrozy: Regierung durchgefallen und handlungsunfähig

FPÖ-Dauerumfaller mit Totalprivatisierung bestätig

Klagenfurt (SP-KTN) - "Wenn ein Vizekanzler selbst der Regierung
die Schulnote 4- gibt, dann ist diese für mich durchgefallen und handlungsunfähig", stellte der Vorsitzende der Kärntner Sozialdemokraten, LHStv. Peter Ambrozy, am Samstag fest. Die letzten Tage wären bezeichnend für die derzeitige politische Arbeit in Österreich gewesen. "Am Vormittag ruft Haider den Privatisierungsstopp aus, am Nachmittag geht die Totalprivatisierung über die Bühne.

Nach den Umfallern von Haider und CO beim Abfangjägerkauf, beim Pensionsraub, beim Vorziehen der Steuerreform und letztlich bei der Totalprivatisierung der Voest, bleibt kein Zweifel mehr, dass Haider und seine Abgeordneten zwar der Öffentlichkeit einen Kurs für die Bevölkerung vorgaukeln, letztlich aber den Bürgern mit voller Grauslichkeit und jeder nur denkbaren Belastung in den Rücken fahren", so der Kärntner SP-Chef. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Kärnten
Pressestelle
Tel.: 0463-577 88 76
Fax.:0463-577 88 86
E-Mail: mario.wilplinger@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90003