Weltpremiere für den neuen Opel Astra und den Vectra Caravan

60. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt

Wien/Rüsselsheim (OTS) - - Premieren: Wartungsfreies Diesel-Partikelfilter-System und neues

1.9 CDTI-Triebwerk - Neuauflagen von Opel Corsa und Agila geben ihr Publikumsdebüt

Absoluter Star des Opel-Auftritts auf der 60. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (11. bis 21. September 2003) ist der neue Astra, der hier seine Weltpremiere feiert. Mit progressivem, dynamischem Design sowie innovativer Technologie unterstreicht die dritte Astra-Generation ihren Anspruch auf einen Spitzenplatz im Kompaktsegment. Zur IAA präsentiert Opel die fünftürige Version, die im Frühjahr 2004 auf den Markt kommt. Ebenfalls seine Weltpremiere in Frankfurt hat der neue Vectra Caravan, der ab November die Mittelklasse-Baureihe komplettiert. Der elegant gezeichnete Kombi verfügt dank seines langen Radstands (2,83 Meter) über das klassengrößte Gepäckabteil (bis zu 1.850 Liter), bietet gleichzeitig viel Platz für die Passagiere und zeichnet sich zudem durch intelligente, praxisgerechte Lösungen wie das variable FlexOrganizer-Konzept für den Laderaum aus.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200309040001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Opel Austria Vertrieb
Josef Ulrich
Tel: 01/28877 - 325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001