ÖAMTC: A 23 im Kanaltal geräumt

Autobahnmaut vorübergehend abgeschafft

Wien (ÖAMTC-Presse) - Die Autobahn A 23 im Kanaltal ist nach Auskünften der italienischen Autobahngesellschaft wieder behinderungsfrei befahrbar. Seit Dienstagvormittag stehen laut ÖAMTC-Informationszentrale zwischen Tarvis (Arnoldstein) und Udine zwei Spuren je Fahrtrichtung zur Verfügung. Wegen der Sperre der parallel laufenden Bundesstraße wird die Autobahnmaut zwischen Carnia und Ugovizza bis auf weiteres nicht eingehoben.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002