Neues Internet-Angebot von COMPUTERBILD und COMPUTERBILD-SPIELE

Hamburg (OTS) - Europas größte Computerzeitschriften COMPUTERBILD und COMPUTERBILD-SPIELE präsentieren sich ab dem 3. September mit einem neuen erweiterten Angebot im Internet. Die Seiten sind nun noch klarer strukturiert, die Ladezeiten wurden erheblich optimiert und verkürzt.

Im Bereich "COMPUTERBILD" gibt es künftig noch mehr aktuelle Meldungen und Schwerpunkte - zum Beispiel zu Themen wie Computerviren. Im Nachrichtenteil liefert COMPUTERBILD rund um die Uhr die neuesten Nachrichten aus der ganzen Welt. Die Zeitschrift COMPUTERBILD-SPIELE bietet künftig ein redaktionell betreutes Nachrichtenportal. Hier finden Fans aktuelle Meldungen zu Computerspielen, täglich werden neue attraktive Online-Spiele vorgestellt. Dazu gibt es Verbesserungsprogramme für Spiele zum Herunterladen auf den eigenen Computer.

Das Internet-Angebot von COMPUTERBILD wurde 2002 mit der begehrten Auszeichnung "Onlinestar" für die beliebteste Internet-Seite in der Kategorie "Computer & Technik" geehrt. Auch laut der Arbeitsgemeinschaft Internet Research e.V. gehört COMPUTERBILD zu den 30 am häufigsten besuchten deutschen Internet-Auftritten. Pro Woche nutzen 1,07 Millionen Menschen das Angebot ("Online Reichweiten Monitor 2003 II").

COMPUTERBILD und COMPUTERBILD-SPIELE sind unter der Adresse www.computerbild.de zu erreichen.

ots Originaltext: COMPUTERBILD

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion COMPUTERBILD
Harald Fritsche
Tel. +49(0)40-34724300

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007