euro adhoc: AvW INVEST AG / Immobilieneinkauf bei AvW (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Die AvW Invest AG hat in ihrem Geschäftssegment Immobilien einen erfolgreichen Abschluß getätigt und eine Liegenschaft in Kärnten, die zu einem erweiterten Immobilienobjekt gehört, erworben. Damit besitzt die AvW Unternehmensgruppe österreichweit insgesamt 7 Immobilienobjekte. Durch den geplanten Zukauf weiterer Objekte im laufenden und nächsten Geschäftsjahr erwartet die AvW ein Anwachsen des Immobiliensubstanzwertes auf über EUR 10 Mio., gleichzeitig werden sich die Erträge verbessern.
Neben dem Kerngeschäft Finanzdienstleistungen hat sich im heurigen Jahr besonders der Beteiligungsbereich hervorragend entwickelt. Vorstandsvorsitzender Wolfgang Auer von Welsbach erwartet ein Übertreffen der prognostizierten Gewinnzahlen vom 9. Juli 2003. Der Gewinn pro Aktie sollte um über 100% zulegen (2002: E 0,14). Weitere aktuelle Informationen über den AvW Konzern finden Sie auf unserer Homepage unter www.avw.at

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 02.09.2003
---------------------------------------------------------------------

Emittent: AvW INVEST AG
Hauptstrasse 118
AT-9201 Krumpendorf
Tel: +43(0)4229 3621
FAX: +43(0)4229 2386
Email: a.anthofer@avw.at
WWW: www.avw.at
ISIN: AT0000930409
WKN: 093040
Indizes: Prime.market
Börsen: Amtlicher Markt Wiener Börse AG; Freiverkehr

Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Finanzdienstleistungen
Sprache: Deutsch

AvW INVEST AG
Mag. Alexandra Anthofer
http://www.avw.at
Tel: +43(0)4229 3621
FAX: +43(0)4229 2386
Email: a.anthofer@avw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002