Veranstaltung des AMS Wien: Leben und Arbeiten in Spanien

Wien (OTS) - Wie ist die derzeitige Situation am spanischen Arbeitsmarkt? Wie stehen die Chancen für ÖsterreicherInnen, im sonnigen Süden einen Job zu finden? Soll man es wagen, sein berufliches Glück in Spanien zu suchen? Und worauf sollte man vor der Abreise aus Österreich achten?

Im Rahmen einer Informationsreihe über Arbeits- und Lebensbedingungen in den Ländern des EWR widmet sich
das EURES Info Team des Arbeitsmarktservice Wien
am 17. September 2003, um 17.00 Uhr im
Berufsinfozentrum 1130 Wien, Hietzinger Kai 139,
dem EU-Land Spanien.
Eine Vertreterin der spanischen Arbeitsmarktverwaltung (INEM) wird Fragen zum Thema beantworten.

Für nähere Informationen zu dieser Veranstaltung steht das EURES-Info-Team unter der Telefonnummer 01-87871-30222 zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

AMS Wien
Dr. Susanne Rauscher
Tel. 01/51525/265
susanne.rauscher@900.ams.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMW0001