Michelle Hunziker: Habe ein Problem mit Bohlen

Hamburg (OTS) - Moderatorin Michelle Hunziker hat "ein Problem"
mit Dieter Bohlen: "Er möchte unbedingt eine Platte mit mir aufnehmen", sagt die 26-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". "Aber das kann ich dem deutschen Publikum noch nicht antun". Außerdem sorgt sich Hunziker um ihre Deutsch-Kenntnisse vor dem Start der zweiten Staffel von "Deutschland sucht den SuperStar" (RTL, ab 3. Sept.). "Klar muss ich akzentfreier reden lernen", sagt die Schweizerin.

Zugleich räumt Hunziker ein, dass sie Ärger mit Co-Moderator Carsten Spengemann hatte. "Klar gibts in so einer großen Produktion auch mal Stress. Dann setzt man sich zusammen und redet drüber".

Besonders glücklich ist die Ex-Ehefrau von Eros Ramazzotti mit ihrer neuen Liebe Marco Sconsienza (26), ihrem Manager. "Marco ist stolz auf mich und gibt mir sehr viel Geborgenheit. Es baut mich total auf, dass er meine Arbeit liebt und respektiert. Unsere Beziehung ist einfach wunderschön". Für ihre Tochter Aurora (6) sei es nicht ganz einfach, so berühmte Eltern zu haben. "Auf dem Schulhof laufen schon richtige Erpressungen. Wenn Aurora keine Autogramme besorgt, lässt man sie nicht mitspielen", verrät Hunziker.

Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6568

ots-Originaltext: TV Movie

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion "TV Movie"
Michael Handwerk
Tel.: 0049(0)40/3019-3574

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004