SPÖ wirbt für das "Wiener Demokratiepaket"

Wien (OTS) - "Mitverantworten und Mitbestimmen" lautet der Titel eines Informationsfolders, mit dem die Wiener SPÖ in fünf Sprachen für das "Wiener Demokratiepaket" wirbt. Donnerstag Abend präsentierte die Integrationssprecherin der Wiener SPÖ, GR Nurten Yilmaz die Broschüre.

"Es war nicht ganz leicht. Doch die SPÖ Wien hat das Wiener Demokratiepaket für mehr Mitbestimmung von ZuwanderInnen im Dezember 2002 gegen den heftigen Widerstand von ÖVP und FPÖ beschlossen. Den Menschen, die hier leben, wohnen, arbeiten und Steuern zahlen, dürfen von Mitverantwortung und Mitbestimmung - gerade in ihrem unmittelbaren Umfeld - nicht länger ausgeschlossen werden", heißt es u.a. in dem Folder.

In 23 Bezirksausgaben der Broschüre werben die jeweiligen SPÖ-Spitzen der Bezirkspolitik um Mitarbeitswillige für die SPÖ und bitten um Teilnahme an den Bezirksvertretungswahlen im Jahr 2006, bei denen erstmals auch alle ZuwanderInnen, die seit fünf Jahren ihren Hauptwohnsitz in Wien haben, wahlberechtigt sein werden, auch dann, wenn sie nicht Bürger der EU sind. (Schluss) js

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johannes Schlögl
Tel.: 4000/81 081
slo@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013