Tumpel: Trauer um Tod eines großen Sozialpolitikers

Wien (AK) - "Erschüttert müssen wir das Ableben Josef Hesouns zur Kenntnis nehmen. Unsere ganze Anteilnahme gilt nun seiner Familie", erklärt AK Präsident Herbert Tumpel. Mit Hesoun haben die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen großen Sozialpolitiker verloren, der sich immer für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingesetzt hat. Egal ob als Betriebsrat, Gewerkschafter, AK Präsident, Abgeordneter oder Sozialminister - sein Engagement und sein Ziel waren immer auf die Verbesserung der Lebensbedingungen der Arbeitnehmer gerichtet. "Österreich hat einen großen Politiker verloren", hält Tumpel fest.

Josef Hesoun war von 1974 bis 1991 Präsident der AK Niederösterreich, von 1983 bis 1990 auch Vizepräsident des Österreichischen Arbeiterkammertages (heute Bundesarbeitskammer) und bis 1990 Vorsitzender der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter im Arbeiterkammertag.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Angerer
AK Wien Presse
Tel.: 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.or.at
http://www.akwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001