Kammersänger Sramek und Gartengestalter Kittenberger ganz privat

"Nahaufnahme" auf Radio Niederösterreich

St. Pölten (OTS) - Die beiden nächsten Ausgaben von "Nahaufnahme" mit Nadja Mader, jeweils am Sonntag vormittags von 9.04 bis 10.00 Uhr auf Radio Niederösterreich:

* Sonntag, 31. August: Gast ist Kammersänger Alfred Sramek
Seit Jahrzehnten ist er Mitglied der Wiener Staatsoper und hat auch an zahlreichen internationalen Häusern gesungen: Kammersänger Alfred Sramek. Der gebürtige Mistelbacher, der nun wieder in der Weinviertler Stadt lebt, begann seine musikalische Karriere bei den Mozart-Sängerknaben und am Konservatorium der Stadt Wien.

Nach Debüts bei den Salzburger Festspielen und in der Wiener Staatsoper Mitte der 70er Jahre gastierte er nicht nur an der Volksoper, in der Wiener Kammeroper oder bei den Bregenzer Festspielen, sondern auch regelmäßig in Spanien, Deutschland und den USA. Sein "Stammhaus" aber ist die Wiener Staatsoper geblieben.

Und im Gespräch mit Nadja Mader erinnert sich Kammersänger Sramek nicht nur an diese wichtigen Stationen seiner Laufbahn, sondern auch an viele Anekdoten im Umgang mit Dirigenten, Operndirektoren und anderen Bühnenstars...

* Sonntag, 7. September: Gast ist Reinard Kittenberger "Wohlfühl- und Gesundheitsgärten" sind es, die das Leben von

Reinhard Kittenberger bestimmen: Der Garten- und Landschafts-Gestalter aus Schiltern bei Krems erzählt bei Nadja Mader über seine große Naturverbundenheit, die ihn zu diesem Beruf geführt hat.

Nach einer "einschlägigen" Berufsausbildung in der Gartenbaufachschule Langenlois gründete Kittenberger 1980 einen Baumschulbetrieb und spezialisierte sich bald auf Gartengestaltung und in den 90er Jahren auf sogenannte Erlebnisgärten. Über seinen Beruf sagt er: "Wir haben das Glück, mit unserer Arbeit den Menschen zu helfen, mit allen ihren fünf Sinnen zu genießen - Blumen riechen, Gemüse und Obst schmecken, das weiche Gras fühlen, schönes Ambiente sehen und etwa das Plätschern eines Baches hören..."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Koch
ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001