AVISO: Wiener Grüne laden zum dritten und letzten "Sommergespräch 2003"

Mit der Frage, welche Rolle die Medien in der Zivilgesellschaft spielen, beschäftigt sich heute das dritte Sommergespräch im Grünen Haus.

Wien (Grüne) - "Die 4. Gewalt" - Die Rolle der Medien in der Zivilgesellschaft: Medien als ziviles Korrektiv im Staat? Kontrollieren Medien die Politik, machen Medien selber Politik? Wo sind die Grenzen zwischen Politik und Berichterstattung? Unabhängigkeit der Medien in Österreich? Beziehung zwischen Medien und Grünen.

Mit: David Ellensohn (Landtagsabgeordneter der Wiener Grünen), Nina Horaczek (Falter), Andreas Schwarz (Die Presse), Fritz Hausjell (Institut für Publizistik, Universität Wien), Moderation: Ruth Chylik (Grüne Alternative Wien)

Zeit: Donnerstag, 28. August 2003, 19.00 Uhr
Ort: Grünes Haus, Lindengasse 40, 1070 Wien

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein!

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Grüner Klub im Rathaus
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001