Brauner: Umbau des Hannovermarktes derzeit in Endphase

Attraktivierung der Wiener Märkte geht zügig voran

Wien (OTS) - Eine erfreuliche Zwischenbilanz zog Wiens Konsumentenschutzstadträtin Mag. Renate Brauner am Mittwoch über den derzeit stattfindenden Umbau des Hannovermarkts im 20. Bezirk: "Es ist das erste Mal in der Geschichte der Wiener Märkte, dass ein Markt bei Vollbetrieb saniert wird. Dementsprechend sind Erfahrungswerte rar. Umso mehr ist es dem Einsatz und dem guten Willen aller zu verdanken, dass die gesamten Umbauten bisher ohne Probleme gemeistert werden konnten", dankte Brauner den Beteiligten.

"Gerade der Hannovermarkt im 20. Bezirk ist eines der Vorzeigeprojekte bei der Attraktivierung unserer Märkte", sprach Brauner den Verantwortlichen im Bezirk ihren speziellen Dank aus. Denn in Übereinstimmung mit der Brigittenau soll dieser Umbau bis Ende Oktober vollendet sein. Besonders erfreut zeigte sich Brauner auch, dass die KundInnen die Umbauarbeiten sehr positiv beurteilen und dem Markt auch in diesen Tagen treu bleiben.****

Der Hannovermarkt im 20. Bezirk befindet sich derzeit nach insgesamt 3-jähriger Planungsphase mitten im Umbau. Der in den 60er Jahren errichtete Markt verliert seine "burgähnliche" Struktur und wird insgesamt durchlässiger, kundInnenenfreundlicher und überdies begrünt. Der revitalisierte Hannovermarkt wird statt der ursprünglich 94 in Zukunft 58 Stände umfassen. "Gemäß dem Motto "Kleiner, aber feiner" wird der Hannovermarkt in Zukunft zu den modernsten Märkten Wiens gehören", so Brauner.

"Die Wiener Märkte weiter zu attraktivieren, ist eines unserer großen Ziele. Denn sie sind für viele Menschen in dieser Stadt ein wichtiges Kommunikations- und Nahversorgungszentrum. Diese Juwelen der Stadt gilt es zu erhalten und weiter zu verbessern, damit in Zukunft noch mehr KundInnen die Vorzüge der Wiener Märkte nutzen", erklärte Brauner.

Allgemeine Informationen:
o Das Wiener Marktamt: http://www.wien.gv.at/ma59/
(Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
les@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003