Deutlicher Ergebnissprung / UmweltBank legt Halbjahreszahlen 2003 vor

Nürnberg (OTS) - Die UmweltBank AG übertrifft bereits in den ersten sechs Monaten diesen Jahres das Bruttoergebnis (ebit) des gesamten Geschäftsjahres 2002. Die Spezialbank mit 450 Mio. Euro Bilanzsumme hat inzwischen rund 34.000 Kunden.

Zur Jahresmitte 2003 lag das verteilungsfähige Ergebnis (ebit) der UmweltBank AG (ISIN DE0005570808) bereits bei 1,452 Mio. Euro und

damit leicht über dem Gesamtergebnis 2002 (1,429 Mio. Euro). Zu dieser positiven Entwicklung haben realisierte Kursgewinne sowie das gesunde Unternehmenswachstum beigetragen. Gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt konnte die Bilanzsumme um 24,5 Prozent auf 449,2 Mio. Euro gesteigert werden. Das Geschäftsvolumen der UmweltBank stieg auf 488,0 Mio. Euro zum 30. Juni 2003 (+ 22 %).

"Aufgrund der vorliegenden Halbjahreszahlen kann man durchaus davon ausgehen, dass auch das Gesamtergebnis 2003 das Vorjahresergebnis übertreffen wird," prognostiziert Horst P. Popp, Gründer und Vorstandsvorsitzender der UmweltBank AG.

Seit dem letzten Sommer (Stichtag 30. Juni 2002) hat die UmweltBank 4.700 Neukunden dazu gewonnen und betreut nun insgesamt 34.000 Kunden (+15,9 %). Das Anlagevolumen erhöhte sich um 23 Prozent auf 291,9 Mio. Euro. Mit diesen Spareinlagen finanzierte die Bank bisher über 2.500 Projekte deutschlandweit, zum Beispiel private Ökohäuser und Solardächer. Die UmweltBank gibt ihren Anlegern die Garantie, dass jeder Euro ausschließlich in ökologisch sinnvolle Projekte fließt (Umweltgarantie). Die Kreditzusagen betrugen zum 30. Juni 2003 insgesamt bisher 278,4 Mio. Euro (+24,3 %). Die Kreditinanspruchnahmen lagen bei 245,3 Mio. Euro ( +24,1%).

Die 1997 gegründete Spezialbank für den Umweltbereich ist seit Juni 2001 im Freiverkehr der Frankfurter Börse notiert. Mit einer erfolgreichen Genußschein-Emission im ersten Halbjahr 2003 konnte die UmweltBank ihr Eigenkapital auf 29,1 Mio. Euro stärken.

Veröffentlichung honorarfrei. Über ein Belegexemplar freuen wir uns.

ots Originaltext: UmweltBank AG

Rückfragen & Kontakt:

UmweltBank AG,
Gisela Böhm,
Pressereferentin,
und Birgit Glaser,
Nürnberg,
Tel.: 0049911 / 53 08 - 262,
Fax: 0049911 / 53 08 - 269,
presse@umweltbank.de,
http://www.umweltbank.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001