LambdaNet erweitert deutsches Netz

TK-Netzbetreiber integriert fünf weitere deutsche Städte in europäisches Hochgeschwindigkeitsnetz

Hannover (OTS) - Die LambdaNet Communications Deutschland AG führt ihren Expansionskurs in Deutschland fort und erweitert ihr bestehendes Telekommunikationsnetz um die Standorte Aachen, Bonn, Düren, Gütersloh und Ingolstadt. Damit können die für Netzbetreiber, ISPs und Unternehmen entwickelten Datenübertragungsdienste - von Wellenlängen bis zu VPNs - der LambdaNet nun in 28 deutschen Städten genutzt werden. Insgesamt umfasst das Netz der LambdaNet 72 direkt angeschlossene Städten in 13 Ländern und erstreckt sich bis an die Ostküste der USA.

Die Erweiterung um diese fünf Städte spiegelt die LambdaNet-Strategie wider, ihr Netz ausschließlich auf Basis konkreter Marktanforderungen und Umsatzmöglichkeiten durchzuführen. Das Unternehmen konnte eine wachsende Nachfrage seiner Kunden für flexible und sichere Telekommunikationsdienste in diese Städte abseits der Haupttelekommunikationszentren feststellen.

"Wir sind stolz, dass wir auch in dieser Zeit schwacher Konjunktur in der Lage sind, unser Netz konsequent zu erweitern. Insbesondere weil wir aufgrund des schlechten Investitionsklimas heute ausschließlich Erweiterungen durchführen, die unmittelbar entsprechende Umsatzsteigerungen erbringen", so Joachim Piroth, Finanzvorstand der LambdaNet Communications Deutschland AG.

"Die nun von uns zusätzlich erschlossenen Städte sind bisher kaum durch die Backbone-Netze alternativer Netzbetreiber abgedeckt. Von daher freuen wir uns, dort eine hervorragende Alternative für anspruchsvolle Datenkommunikationskunden bieten zu können", erläutert Björn Claaßen, Vertriebsvorstand des Unternehmens.

Über LambdaNet Communications Das 16.000 Kilometer lange Glasfaser- und IP-Netzwerk von LambdaNet ist eines der leistungsstärksten und dichtesten in Europa. Es verbindet wichtige europäische Data Center und derzeit mehr als 70 Städte in 13 Ländern. LambdaNet bedient mehr als 300 Kunden in Europa und stellt Verbindungen bis an die Ostküste der USA bereit. Zur stabilen Kundenbasis des Unternehmens gehören Telekommunikationsnetzbetreiber aller Art (Anbieter von Telekommunikations-, Sprach-/Zugangsdiensten, Mobilfunk, ISP, ASP, CATV), darunter Vodafone D2, Cable & Wireless und Telia.

Zudem betreibt das Unternehmen Stadtnetze (MANs - Metropolitan Area Networks) in den 15 europäischen Business-Zentren London, Amsterdam, Brüssel, Paris, Marseille, Bordeaux, Straßburg, Lyon, Madrid, Wien, Kopenhagen, Frankfurt, Düsseldorf, München und Hamburg. Die LambdaNet Group bietet konventionelle Übertragungsdienste (Wavelength, Bandwidth und Co-Location Services) sowie Mehrwertdienste für moderne IP-Datenübertragung (IP Transit, Virtual Private Networks).

Weitere Informationen unter http://www.lambdanet.de ots Originaltext: LambdaNet Communications Deutschland AG

Rückfragen & Kontakt:

LambdaNet Communications Deutschland AG
Marion Tischmann
Tel.: +49 (0)511-8488 1301
FAX: +49 (0)511-8488 1309
Marion.Tischmann@lambdanet.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005