"Arte in Transito+" am Wiener Südbahnhof

Wien (OTS) - Namens der angrenzenden Bezirke - Landstraße, Wieden und Favoriten - begrüßte der Landstraßer Bezirksvorsteher Erich Hohenberger am Mittwoch bei der Vernissage die Ausstellung "Arte in Transito+" im Wiener Südbahnhof. Er freue sich darüber, dass der Bahnhof wieder ein wenig attraktiver geworden sei.

Künstler aus Deutschland, Slowenien, Italien und Österreich versuchen, mit ihren auf Leinwand gemalten Bildern einen Kunst- und Kulturaustausch. Ein Teil dieser Ausstellung war bereits 2000 am Salzburger Hauptbahnhof zu Gast. Bis zum 3. November werden die Werke am Wiener Südbahnhof zu sehen sein. (Schluss) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
kuc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009