Bures: Unaufgeregte Sommergespräch-Performance Van der Bellens

Auffällige Schonung der ÖVP

Wien (SK) "Der Grüne Bundessprecher hat im ORF-Sommergespräch eine mehr als unaufgeregte Performance abgeliefert", stellte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures zum gestrigen Auftritt Van der Bellens fest. "Offenbar soll das Konzept der Grünen 'Schlafwagen-Politik' weiter fortgesetzt werden", so Bures Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

"Bemerkenswert war, dass die ÖVP und der Bundeskanzler auffällig geschont wurden", so die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin. Auch die bewusst sanften Töne in der Asyl- und Flüchtlingspolitik seien von Grüner Seite sehr neu. "So pfleglich wie Strasser ist bislang wohl noch kein Innenminister von den Grünen behandelt worden - trotz seines brutalen und menschenverachtenden Kurses in der Flüchtlingspolitik", so Bures abschließend. (Schluss) hs/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008