Opel wertet Produktpalette mit neuen Modellen und Motoren auf

Wien (OTS) -

  • Neuauflagen von Agila und Corsa mit aktualisiertem Design und innovativer Technik
  • Neue TWINPORT-Benzinmotoren mit 1,0 und 1,4 Liter Hubraum sowie 60 und 90 PS
  • Neue Common-Rail-Turbodiesel: 1.3 CDTI (51 kW/70 PS) und 1.7 CDTI (74 kW/100 PS)
  • Souveränes 3.0 V6 CDTI-Top-Dieseltriebwerk ab sofort auch für Vectra und Vectra GTS
  • Zafira Design Edition jetzt auch mit 1,8- und 2,2-Liter-Benziner sowie 2.0 DTI-Motor
  • Sportive "Daytona"- und "Silverstone"-Pakete für Astra Coupé und Astra Cabrio
  • Caravan mit bis zu 1.850 Litern Ladevolumen komplettiert die Vectra-Familie
  • Komfortorientierte "Tour"-Variante erweitert die Vivaro-Baureihe ab Oktober
  • Neue Hightech-Optionen: Adaptive Forward Lighting, klimatisierter MultiContour-Sitz

Mit neuen Modellen, der Auffrischung bewährter Baureihen und einer breit angelegten Kraftstoff-Spar-Offensive mit neu entwickelten, hoch effizienten ECOTEC-Benzin- und Dieselmotoren, die alle Euro 4 erfüllen, startet Opel ins neue Modelljahr. Optisch und technisch aufgewertet starten die Neuauflagen von Opel Agila und Corsa in die zweite Jahreshälfte. Beide Modelle zeigen sich erwachsener und attraktiver denn je. Dafür sorgen das modifizierte Front- und Heckdesign, eine verbesserte Ausstattung und neue Motoren. Signifikante Verbrauchsvorteile bieten im Corsa ab sofort zwei neu entwickelte TWINPORT-Benziner mit 1,0 und 1,4 Liter Hubraum (44 kW/60 PS und 66 kW/90 PS),die auch in Wien Aspern produziert werden, sowie die beiden ebenfalls neuen 1.3 CDTI und 1.7 CDTI ECOTEC-Turbodiesel mit 51 kW/70 PS beziehungsweise 74 kW/100 PS. Der 1.7 CDTI treibt künftig auch den Minivan Meriva an; der 1.0 TWINPORT ECOTEC und der 1.3 CDTI ECOTEC kommen auch in der Agila-Neuauflage zum Einsatz. Sein Potenzial zeigte der kleinste Vierzylinder-Common-Rail-Diesel der Welt übrigens bereits im Opel ECO-Speedster: Ausgerüstet mit einer 112 PS starken Version des 1.3 CDTI-Aggregats stellte die Studie Ende Juli insgesamt 17 neue Internationale Rekorde auf (vorbehaltlich der Anerkennung durch die FIA).

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200308200001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/288 77-325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001