60 Millionen "fangen" Vögel mit Fernglas

Swarovski Optik stellt neue Community "swarovskibirding.com" vor

Wien (OTS) - Einen Riesenerfolg erzielt Swarovski Optik mit der neuen Community-Plattform "swarovskibirding.com", welche als neuer Treffpunkt für die weltweit 60 Millionen Vogelbeobachter dient. Das Produkt wurde von Daniel Swarovski, Mitglied der Geschäftsführung und selbst passionierter Birdwatcher, entwickelt und auf der größten Fachmesse in Rutland Water/ Birmingham UK präsentiert.

"Birdwatcher" - nie gehört?

Was tun eigentlich Birdwatcher - kurz "Birder" genannt? Nun - sie beobachten Vögel. Haben die Römer noch den Vogelflug gedeutet, so hat sich Leonardo da Vinci dabei für seine berühmten Entwürfe von Flugapparaten und Hubschraubern inspirieren lassen. Heute fasziniert Birdwatcher die Artenvielfalt sowie die fliegerischen und navigatorischen Leistungen der Vögel. Weltweit huldigen 60 Millionen diesem außergewöhnlichen Hobby und "fangen Vögel mit dem Fernglas ein". Waren es 1982 noch 21 Millionen Birdwatcher, so sind es heute 60 Millionen.

"swarovskibirding.com" - Information, Kommunikation & Inspiration

Sowohl im Internet als auch Offline bietet "swarovskibirding.com" eine einzigartige Zone der Begegnung und des Wissens- und Erlebnisaustausches. Man findet dort bis zu 8.500 Vogelarten in Bild und Ton. Wer also heute den Amerikanischen Goldregenpfeifer beobachtet, kann sich dann im Internet sein Gezwitscher und Federkleid näher anhören bzw. -sehen. Weiters werden präzise Informationen zu Wetter, Aufenthaltsort der seltenen Vögel und Reiseangebote bereitgestellt. "Je mehr man über das Birdwatching erfährt, desto spannender wird diese Passion! Und jetzt bringen wir mit Swarovski-Birding.com alle zusammen, die in die faszinierende Welt der Vogelbeobachtung eintauchen wollen," freut sich Daniel Swarovski. Die Entwicklung der neuen Plattform dauerte über 2 Jahre.

Von Birdwatchern für Birdwatcher

Die neue Birder-Plattform entstand von ambitionierten Birdwatchern für Birdwatcher in der ganzen Welt. Der Erfolg bei der Präsentation kann sich sehen lassen: über 600 Besucher ließen sich von Swarovskis neuer Birding-Zone überzeugen und als neue Mitglieder eintragen! Mit diesem neuen Erfolgsprodukt festigt Swarovski Optik in Absam seine Position im Markt der Natur- und Vogelbeobachter.

Swarovski Optik - wo Natur noch atmen kann

Swarovski Optik engagiert sich europaweit für Naturschutz und Erhaltung von selten gewordenen Vogelarten. Projekte in Österreich, Polen, Bulgarien wurden in den letzten Jahren gestartet. Weitere sollen folgen. Swarovski Optik ist weltweit einer der führenden Anbieter von Fernoptik für den gehobenen Bereich der Jagd, Vogelbeobachtung sowie für alle Freizeitbereiche. Über 550 Mitarbeiter sorgen unter der Leitung von Gerhard Swarovski und seinem Sohn Daniel Swarovski dafür, dass die Kunden "rundum" zufrieden sind. Die Innovationskraft bei der Produktentwicklung und die Unterstützung von Umweltprojekten sind Eckpfeiler der Firmenphilosophie. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.swarovskioptik.at

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Swarovski
daniel.swarovski@swarovskioptik.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001