1,7 Millionen Menschen in Österreich nutzen täglich ORF TELETEXT

INTEGRAL-Studie weist außerordentlich hohe ORF TELETEXT-Nutzung aus

Wien (OTS) - 4,5 Millionen Seherinnen und Seher nutzen ORF
TELETEXT regelmäßig, rund 1,7 Millionen täglich. Damit bestätigt die aktuelle INTEGRAL-Umfrage (März/April 2003) den bei der letzten Erhebung im Oktober 2002 für den ORF TELETEXT erzielten Rekordwert eindrucksvoll.

DI Ronald Schwärzler, Direktor für Online und Neue Medien, zu den Ergebnissen: "Es zeigt sich, dass ORF TELETEXT äußerst intensiv genutzt und sehr positiv bewertet wird. Mit 1,7 Millionen täglichen Nutzern gehört ORF TELETEXT zu den mit Abstand erfolgreichsten Informationsmedien Österreichs."

Ztl.: Hohe Nutzung von ORF TELETEXT

Derzeit leben 5,3 Millionen bzw. 79 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher in Haushalten mit Teletext-Empfang. 84 Prozent davon bzw. 4,5 Millionen nutzen das Informationsangebot des ORF TELETEXT regelmäßig (Oktober 2002: 4,6 Mio.).

Wie im Oktober 2002 geben von jenen, die Teletext empfangen können, weiterhin 31 Prozent an, täglich auf ORF TELETEXT zuzugreifen. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung nutzt jeder vierte Österreicher ab 14 Jahren (24 Prozent) dieses Angebot jeden Tag (Oktober 2002: 25 Prozent). Insgesamt erreicht ORF TELETEXT damit 1,7 Millionen User (ab 14 Jahren) pro Tag und erzielt somit neuerlich die Rekord-Nutzungswerte der letzten Erhebung vom Oktober 2002.

Durchschnittlich wird der ORF TELETEXT drei Mal pro Woche aufgerufen, damit ist auch die Nutzungsfrequenz seit Oktober 2002 unverändert hoch geblieben. Der ORF TELETEXT ist weiterhin mit großem Abstand der "Lieblingstext" der Österreicher: 74 Prozent jener, die Teletext empfangen können, favorisieren den ORF TELETEXT gegenüber anderen Angeboten.

Ztl.: Bestgenutzte Themenbereiche weiterhin Wetter, Politik und Sport und TV-Programm

Wie schon in den vergangenen Jahren sind die Themenbereiche Wetter, Politik, Sport sowie Informationen zum TV-Programm die bestfrequentierten Angebote des ORF TELETEXT. Auch die Nutzungshäufigkeit der Einzelseiten bestätigt die Ergebnisse früherer Umfragen: Neben der Einstiegsseite (S. 100) mit den wichtigsten Schlagzeilen des Tages werden die Spitzenmeldungen zu Politik (S. 101), Wetter (S. 109), und Sport (S. 105) am häufigsten aufgerufen.

Die Ergebnisse gehen aus einer Umfrage zum ORF TELETEXT hervor, die das Markt- und Meinungsforschungsinstitut INTEGRAL im Auftrag des ORF im März und April 2003 durchgeführt hat. Die Ergebnisse basieren auf 1.000 telefonischen Interviews mit Österreicherinnen und Österreichern ab 14 Jahren.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12812
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001