Wirschaftskammer Österreich: Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Jungunternehmer-Zahlen haben sich in den vergangenen Jahren -trotz Konjunkturflaute und geringem Wirtschaftswachstum - stetig verbessert. Trotzdem sind die Hausaufgaben im Gründungsbereich und bei den Betriebsnachfolgern noch lange nicht erledigt. Damit der Schwung bei den Unternehmensgründungen nicht verloren geht, sind insbesondere im Finanz- und Steuerbereich wesentliche Akzente nötig. Über die aktuellen Gründungszahlen für die ersten sechs Monate des Jahres 2003 und über Forderungen in Hinblick auf Verbesserungen bei der Finanzierung und im Steuerwesen für Gründer wollen wir sie im Rahmen einer

PRESSEKONFERENZ

mit

Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich Dr. Johannes Nejedlik, Geschäftsführer des Kreditschutzverbandes Österreich von 1870 Peter Lehner, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Österreich

am

Mittwoch, 27.8.2003, 11.00 Uhr Großer Sitzungssaal (10. Stock), Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

informieren.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Mag. Ulrike Sporer
Tel.: 05 90 900 - 4161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002