MOLTERER: CAP SOLL DAFÜR SORGE TRAGEN, DASS SEINE MANDATARE GESETZE EINHALTEN

Kräuter soll vertrauliche Unterlagen unverzüglich von seiner Homepage entfernen

Wien; 13. August 2003 (ÖVP-PK) "SPÖ-Rechnungshofsprecher Günther Kräuter hat durch die Veröffentlichung des Protokolls der Sitzung des Ständigen Unterausschusses des parlamentarischen Rechnungshofausschuss vom 11. Juli 2003 Gesetzesbruch begangen. Ich fordere SPÖ-Klubobmann Josef Cap daher auf, dafür Sorge zu tragen, dass seine SPÖ-Mandatare die Gesetze einhalten." Das sagte heute, Mittwoch, ÖVP-Klubobmann Mag. Wilhelm Molterer. Der ÖVP-Klubobmann verlangt in diesem Zusammenhang, dass Abg. Kräuter die vertraulichen Unterlagen unverzüglich von seiner Homepage entfernt. **** (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.parlament.gv.at/v-klub/default.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0007