Bartenstein erörtert mit Amtskollegen der Nachbarstaaten EU-Erweiterung

Arbeitssitzung am 19. August im Salzburger Hotel Sacher - gemeinsame Pressekonferenz ca. 12.15 Uhr

Wien (BMWA/OTS) - Auf Einladung von Wirtschafts- und
Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein kommen am 19. August 2003 im Rahmen der "Regionalen Kooperation" die Wirtschaftsminister und Staatssekretäre aus Polen, der Slowakei, Slowenien, Ungarn und der Tschechischen Republik nach Salzburg, um die Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen in der Region, Fragen im Zusammenhang mit der bevorstehenden EU-Erweiterung sowie die Vorbereitung der WTO-Ministerkonferenz in Cancun zu diskutieren. Nach 2001 und 2002 ist dies das dritte Treffen seiner Art. Im Anschluss an die Arbeitssitzung geben die Minister gemeinsam eine Pressekonferenz. Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Dienstag, 19. August 2003 ca. 12.00 Uhr "Familienfoto" der Konferenzteilnehmer, danach um ca. 12.15 Uhr gemeinsame Pressekonferenz Ort: Hotel Sacher Salzburg - Österreichischer Hof 5020 Salzburg, Schwarzstraße 5-7 "Wintergarten" (Foto) bzw. "Partysalon" (Pressekonferenz)

Alle Bild- und Textredaktionen sind herzlich zu diesen Terminen eingeladen.

Die Konferenzteilnehmer werden am Nachmittag des Montag, 18. August, in Salzburg eintreffen. Um 19.30 Uhr lädt der Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg zu einem Abendessen in das Schloss Hellbrunn.

Am Dienstag ist der Nachmittag für bilaterale Gespräche reserviert. Am Abend steht der Besuch einer Aufführung von Mozarts Oper "La Clemenza di Tito" in der Felsenreitschule auf dem Programm. In der Pause der Aufführung lädt Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler zu einem Empfang, nach der Vorstellung gibt Landeshauptmann Franz Schausberger ein Abendessen in der Residenz.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Raphael Draschtak, Tel: (++43-1)
71100-5193
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1)
71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001