Neue US-Serienhits im Herbst: Vier Topproduktionen ab September in ORF 1

Start von "24", "Third Watch" und "Invisible Man", neue Folgen von "CSI"

Wien (OTS) - Starautor Michael Crichton verwendete für seine Bücher den Begriff des "Science-Fact" - packende Storys, die sich immer eng an wissenschaftliche Fakten halten. Das gilt für so fantastische Storys wie "Jurassic Park" ebenso wie für so detailgenaue Serienhits wie "ER - Emergency Room". Science-Fact ist auch der gemeinsame Nenner jener US-Serienhits, die im ORF ab September zu sehen sein werden. Topserien aus den besten Produktionsstudios der Welt, spannende Storys so nah wie möglich am State-of-the-Art der Ermittlungsmethoden von Geheimdiensten, Special Agents und Sonderkommandos. Die Titel der vielfach preisgekrönten Serien: "24", "Third Watch", "Invisible Man" und "C.S.I. - Den Tätern auf der Spur".

Von "24" bis "C.S.I." - von Kiefer Sutherland bis Jerry Bruckheimer

"24"

Am 2. September geht es los: Als erster preisgekrönter Hit des Serienreigens geht "24" ins Rennen - einer der Aufsehen erregendsten TV-Serienevents der vergangenen Jahre, eine revolutionäre Agentenserie im Echtzeitformat,. "24" ist ein spannungsgeladener TV-Thrill, der wie keine andere Serie das Motto "Jede Sekunde zählt" perfektioniert. Spezialagent Jack Bauer hat einen Tag Zeit, einen geplanten Anschlag auf den US-Präsidentschaftskandidaten zu vereiteln - 24 Stunden und keine Sekunde länger. Der ORF zeigt dieses Herbst-Highlight in Doppelfolgen, die nach dem Serienauftakt am 2. September jeweils Freitag, Montag und Mittwoch um ca. 22.00 Uhr in ORF 1 auf dem Programm stehen.

"Third Watch"

Ebenfalls neu im September ist die Serie "Third Watch", die unter dem Motto "NYPD Blue" meets "ER" steht: John Wells, Executive Producer des Serienklassikers "ER - Emergency Room", präsentiert in seinem neuen Actionhit den täglichen Kampf von Rettung, Polizei und Feuerwehr im Großstadtdschungel von New York. Spannend und actiongeladen wie ein Thriller, detailgenau wie "ER" und 2000 mit einem Emmy preisgekrönt. 2001 und 2002 folgten je eine Nominierung. Die 22 Folgen der ersten Staffel zeigt ORF 1 wöchentlich ab Montag, dem 15. September, um ca. 23.30 Uhr.

"Invisible Man"

Zwei Tage später, am Mittwoch, dem 17. September, bekommen die Zuseherinnen und Zuseher in ORF 1 erstmals den "Invisible Man" zu Gesicht. Star der neuen Sci-Fi-Serie ist der zu lebenslanger Haft verurteilte Darien Fox (Vincent Ventresca), dessen einziges Ticket aus dem Gefängnis die Teilnahme an einem waghalsigen medizinischen Experiment ist. Darien willigt ein - und findet sich mit einem Chip im Kopf wieder, der ihn in Sekundenschnelle unsichtbar werden lässt. Die perfekte Tarnung für einen Secret Agent. Insgesamt 44 Folgen des US-Hits (Staffel 1 und 2) stehen auf dem ORF-Programm - jeweils Mittwoch um ca. 23.30 Uhr.

"C.S.I. - Den Tätern auf der Spur"

Ein weltweit erfolgreiches Beispiel für erstklassige Agentenserien ist bereits im ORF zu sehen: Jerry Bruckheimers Forensik-Knüller "C.S.I. Den Tätern auf der Spur". Das Motto: Wo Bruckheimer drauf steht, ist Erfolg drin: Denn der umtriebige Produzent, der seit Jahrzehnten mit Hits wie "The Rock - Fels der Entscheidung", "Con Air", "Armageddon" und "Pearl Harbor" Kinoerfolge einfährt, heftete sich zu Beginn des neuen Jahrtausends das Motto "Viva Las Vegas" auf die Fahnen und tauschte die Kinoleinwand gegen den Großbildfernseher. Das Ergebnis ist "C.S.I. - Den Tätern auf der Spur", war die erfolgreichste US-Serie der Saison 2000 (Quotensieg gegen den Dauerbrenner "ER - Emergency Room") und wurde sowohl mit dem TV Guide Award als beste neue Serie ausgezeichnet als auch für den Golden Globe als beste Dramaserie nominiert (wie auch 2002). Zusätzlich gab es seit 2000 zehn Emmy-Nominierungen und einen der begehrten Fernseh-Oscars. Zurzeit stehen die Folgen der zweiten Staffel auf dem Programm von ORF 1 - jeweils Dienstag um ca. 23.40 Uhr. Die dritte Staffel beginnt im ORF voraussichtlich am 7. Oktober.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001