UNGARN -noch 268 Tage bis zur EU !

Geheimtip der Woche - Radisson SAS Birdland Resort & Spa***** in Bad Bük

Wien (OTS) - Ende 2003 erhält Ungarn eine neue Dimension im
Bereich Wellness. Mit dem ersten Golf & Wellness Resort in Ungarn beweist Radisson SAS, daß sich Gesundheit und Luxus nicht ausschließen. Zwar hat sich Ungarns Gesundheitstourismus in den letzten Jahren längst vom "Krankenkassenimage" gelöst und bietet Hotels und Dienstleistungen auf hohem Niveau, dennoch beginnt mit dem neuen Birdland Resort ein neues Zeitalter.

Das neue Top-Hotel bietet seinen Gästen 210 komfortable und elegante Zimmer, alle mit Blick auf die herrliche Golfanlage und die umliegenden Wälder. Auch das Hauptrestaurant mit großer Terrasse überblickt den Golfplatz und verwöhnt mit internationaler und euro-asiatischer Küche, ein italienisches Restaurant bringt mediterranes Flair nach Ungarn. Zu den ausgewählten Gerichten gibt es passende Spitzenweine, für weitere leibliche Genüsse sorgen die Golf Bar, die Pianobar in der Lobby, die Pool Bar und die Wellness Bar.

Im Bereich Wellness und Beauty bietet das Birdland Resort einen 3500 qm großen Spa-Bereich mit einer Vielzahl an Dienstleistungen und Programmen, sowie Sport- und Freizeitaktivitäten. Unter anderem stehen den Gästen 5 Indoorpools mit Thermal-, Sport-, Kinder- und Erlebnisbecken sowie ein Outdoorpool zur Verfügung, weiters Dampfbäder, Saunalandschaft, Aerobic- und Fitnesszonen, Kosmetiksalon, sowie eine Wellness Bar mit frischgepreßten Obst- und Gemüsesäften und vitaminreichen Snacks.

Das Sportangebot umfaßt Tennisplätze (ab 2004) und natürlich den 18-Loch-72 Par-Championship Course, den ältesten und wahrscheinlich schönsten Ungarns, der um eine zusätzliche 9-Loch-Anlage erweitert wird, sodaß 2004 insgesamt 27 Loch zur Verfügung stehen werden. Darüberhinaus sind noch eine 18-Loch-Putting-Strecke und eine Golf & Tennis-Akademie vorgesehen.

Auch für Konferenzen und Veranstaltungen sowie Incentives bietet das neue Radisson SAS ideale Voraussetzungen. Das Tagungszentrum umfaßt einen Saal für bis zu 200 Personen sowie vier kleinere Meeting Räume und verfügt über modernste technische Einrichtungen.

Ziel des aus Österreich stammenden Managers Karl Heinz Mingler ist es, nicht nur für Ungarn neue Maßstäbe im Bereich Golf und Wellness zu setzen, sondern das Haus als eines der führenden in Zentraleuropa zu etablieren.

Radisson SAS Birdland Resort & Spa, ein Unternehmen der Rezidor SAS Hospitality Gruppe, betreibt derzeit 126 Hotels und 30 Bauprojekte in 36 Ländern in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Der westungarische Kurort Bad Bük (Bükfürdö) feierte 2002 sein 40-jähriges Jubiläum als Badeort. 1957 stieß man zufällig auf Thermalwasser, 1962 wurde das Bad eröffnet, drei Jahre später das Wasser auch offiziell zum Heilwasser erklärt. Es zeichnet sich durch einen hohen Kohlensäuregehalt aus. Die Stadt Bük bietet aber auch noch andere Sehenswürdigkeiten, wie etwa das barocke Schloß Szapáry (17. Jahrhundert), die 1658 errichtete Pfarrkirche Sankt Klement, bei deren Restaurierung man die mittelalterlichen Fundamente, die in einer Urkunde aus 1408 erwähnt werden, fand. Zahlreiche schöne Herrenhäuser im barocken und klassizistischen Stil schmücken darüber hinaus die Stadt. Westungarn ist auch reich an historischen Städten, Schlössern und Burgen und zählt landschaftlich zu den abwechslungsreichsten und schönsten Gebieten Ungarns.

Informationen: Radisson SAS Birdland Ressort, Pre-Opening Office. H-9740 Bükfürdö, Termál Körut 10. Tel.: 0036//94/358 060, Fax 0036/94/359 000, info.buk@radissonSAS.com, Internet:
www.radissonsas.com oder www.rezidorsas.com

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt.
A-1010 Wien, Opernring 5.
Tel. 01/585 20 12-13, Fax 01/585 20 12-15.
ungarn@ungarn-tourismus.at,
Internet: www.hungarytourism.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001