NRAbg. DI Uwe Scheuch fordert BM Grasser auf, eine einheitliche Zollwache zu erhalten!

Der Fortbestand eines selbstständigen Exekutivkörpers sei für Österreich äußerst wichtig

Klagenfurt 07.08.2003 (OTS) - "Es wäre ein Wahnsinn, eine für unser Land so wichtige Organisation einfach zu zerschlagen", sagte heute der freiheitliche NRAbg. DI Uwe Scheuch. Der Plan von BM Grasser sieht vor, Teile der Zollwache in das Innenministerium zu übergeben, was eine deutliche Verschlechterung für die Beamten, aber auch für die Arbeit der Zollwache bedeutet.

"Noch einige Wochen vor der NR-Wahl haben sowohl Minister Grasser als auch Staatsekretär Finz versprochen, dass die Zollwache als Einheit bestehen bleibe", so Scheuch. "Der Herr Minister soll endlich einmal zur Kenntnis nehmen, dass diese Republik und ihre Beamten nicht sein privates Spielzimmer sind! Ich fordere Grasser auf, hier noch einmal ernsthaft über die geplanten Schritte nachzudenken!"

Laut Scheuch seien diese Beamten gerade im Zuge der Osterweiterung der EU von größter Bedeutung für Österreich. Die bundesweit eingesetzten mobilen Überwachungseinheiten bilden einen wichtigen Teil des Sicherheitssystems. "Ohne einen Fortbestand dieser Überwachungseinheiten werden es kriminelle Kräfte künftig noch leichter haben, in unser Land zu kommen oder es als Durchzugsland zu verwenden", ist Scheuch überzeugt.

Als weiteren Grund für einen Erhalt der Zollwache sieht Scheuch die Wirtschaftlichkeit der Organisation. "Es ist ja wirklich lächerlich, eine Einheit aufzulösen, die schwarze Zahlen schreibt", zeigt sich Scheuch verwundert, "das erinnert mich fast ein bisschen an den geplanten VOEST-Verkauf".
Sollten die verantwortlichen Herren hier nicht einsichtig sein und die Entscheidungen noch einmal überdenken, werde er persönlich alle möglichen Schritte unternehmen, um eine zufriedenstellende Lösung im Interesse aller herbeizuführen.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Landesgeschäftsstelle
Tel.: 0463/56404

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002