ÖBB Feriennetzkarte: Erfolgreiche Zwischenbilanz

Knapp nach Halbzeit mehr als 83.000 Karten verkauft

ÖBB (Wien). Zu einen wahren Verkaufsschlager entwickelt sich auch diesen Sommer die Jugend-Feriennetzkarte der ÖBB. Seit dem Start am 28. Juni konnten bereits mehr als 83.000 Tickets abgesetzt werden. Zum Vergleich: Die erste Auflage der Feriennetzkarte im Jahr 2002 verkaufte sich insgesamt rund 86.000 Mal.****

Noch bis 7. September können Jugendliche bis 19 Jahre um nur 19 Euro das ÖBB-Schienennetz befahren. Für Inhaber einer VORTEILScard <26 kostet das Ticket sogar nur neun Euro.

Ähnlich erfolgreich entwickelt sich das große Sommer-Gewinnspiel für die Inhaber einer Feriennetzkarte. Unter allen Einsendern, die ihr "aufregendstes" Erlebnis mit dem Ticket schildern, werden unter anderem eine Jahresnetzkarte der ÖBB, ein Apple iPod MP3-Player, eine Sony-Playstation, Handys, ein Fallschirmsprung, Konzertkarten und vieles mehr verlost. Details zum Gewinnspiel finden sich im Internet unter www.oebb.at/membersarea.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB Kommunikation
Pressestelle
Tel. +43-1-93000-32233
Fax: +43-1-93000-25009
pressestelle@kom.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001