Pressefrühstück Pflegeheim Baden: "Müssen Badener auf das Marienheim verzichten"

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Redakteur, sehr geehrter Herr Redakteur, die St.Vinzenz Alten- und Pflegeheim GmbH lädt die Vertreter der Medien herzlich zum

Pressefrühstück am Mittwoch, 13. August 2003, 10.30 Uhr im Hotel Mercure/Parkhotel Baden - Lesezimmer 2500 Baden, Kaiser Franz Ring 5 Tel.: 02252/44386-0

ein.

Thema: Pflegeheim Baden: "Müssen Badener auf das Marienheim verzichten"

Referentinnen: SR Josefa Michelitsch Generalökonomin der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul, Geschäftsführerin der St.Vinzenz Holding GmbH "Zukunftsorientierte Alten- und Intensivpflege (Hospizpflege)" - Erfahrungswerte Mag.Rainer Kinast Geschäftsführer der St.Vinzenz Alten- und Pflegeheime BetriebsGmbh "Wert-orientiertes Management im Spannungsfeld privatwirtschaftlicher Mechanismen" Elisabeth Weghofer Heimleiterin Marienheim Baden, Alten- und Pflegeheim "Barmherzige Schwestern möchten Tradition zufriedener Heimbewohner fortsetzen"

Rückfragen & Kontakt:

St. Vinzenz Alten- und Pflegeheim
1060 Wien, Gumpendorfer Straße 108
Tel.: 01 59988-3547
rainer.kinast@bhs.at
Tel.: 0676 549 5145

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004