Umweltdachverband - Einladung zum Pressegespräch: Maßnahmenkatalog gegen fortschreitenden Mobilfunkstreit

Wien (OTS) - Einladung zum Pressegespräch

WANN: Freitag, 8. August 2003 - 10.00 Uhr

WO: Stiegl's "Alte Ambulanz" - Lounge Alser Strasse 4, Hof 1, 1010 Wien

Maßnahmenkatalog gegen fortschreitenden Mobilfunkstreit

Die österreichweite Umsetzung praxiserprobter und finanzierbarer Modelle zur Beilegung des Mobilfunkstreits scheiterte bisher am politischen Willen.

Welche Langzeitfolgen und Kosten letztlich durch die Missachtung "früher Warnungen" und des Vorsorgeprinzips verursacht werden, beweisen eindrucksvoll insbesondere Tabak und Asbest.

Sofort praktikable Lösungsvorschläge zur Beilegung des "Dauerstreitthemas Mobilfunknetze", für einen sozial-, umwelt- und gesundheitsverträglichen Aufbau der Mobilfunksender präsentieren:

Mag. Dr. Andrea SCHNATTINGER, Wiener Umweltanwältin

Eva MARSALEK, Vorsitzende der PMI - Plattform Mobilfunk-Initiativen und Vorstandsmitglied des Umweltdachverbandes

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Andrea Schnattinger
Wiener Umweltanwaltschaft
sca@wua.magwien.gv.at
Tel.: 01/37979-0

Eva Marsàlek
PMI
eva.marsalek@utanet.at
Tel.: 02243-87366

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0002