Aviso-Termine Vorarlberg

Dienstag, 5. August 2003

ACHTUNG: Heute kein Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung im Anschluss an die Regierungssitzung. 15.00 Uhr Pressekonferenz, Österreichisches Rotes Kreuz, "Einsatz eines ERU-WatSan des Roten Kreuzes im Sudan", Rotkreuz-Heim Bregenz. 17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landtagsvizepräsident Gebhard Halder, Gemeindeamt, Möggers.

Mittwoch, 6. August 2003

10.30 Uhr Pressekonferenz, FPÖ-Landtagsklub, "JA zur Gesundheitsreform - ABER nicht zu Lasten der Patienten! - Utl.: Vorstellung Freiheitlicher Alternativen für die gesundheits-politischen Herausforderungen der Zukunft", Freiheitlicher Landtagsklub, Landhaus, Bregenz.

Freitag, 8. August 2003

10.00 Uhr Pressekonferenz, FPÖ-Landtagsklub, "Österreich- Konvent: Wohin führt die Staatsreform?", Freiheitlicher Landtagsklub, Sitzungszimmer, Landhaus, Bregenz. 11.00 Uhr Pressekonferenz anlässlich des Festivals "Human Culture", Festpielhaus, Bregenz.

Sonntag, 10. August 2003

13.27 Uhr Rundfunksendung mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, "Land fördert Investitionen der Gemeinden", Programm Ö2, Radio Vorarlberg. 18.10 Uhr Rundfunksendung mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, "Land fördert Investitionen der Gemeinden", Radio L (Liechtenstein).

Dienstag, 12. August 2003

11.00 Uhr Pressekonferenz, Pensionistenverband Vorarlberg, "Heisser Herbst 2003", Hotel Messmer, Bregenz. ACHTUNG: Wegen der Sommerferien entfällt das wöchentliche Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung im Anschluss an die Regierungssitzung. 17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Gemeindeamt, Satteins. 18.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landesrat Mag. Siegi Stemer, Gemeindeamt, Bartholomäberg.

Utl: Herausgegeben von der Landespressestelle Vorarlberg
Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon #43(0)5574/511-20135 Fax #43(0)5574/511-20190
Hotline: #43(0)664/6255668 oder #43(0)664/6255667,
E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(NVL)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008