Opel Agila-Neuauflage: Farbenfrohe Optik und neue Sparmotoren

Wien/Rüsselsheim (OTS) -

  • Hoch moderner 1,3-Liter-Common-Rail-Turbodiesel mit 51 kW (70 PS) erfüllt Euro 4
  • 1.0 ECOTEC-Motor (44 kW/60 PS) mit Benzin sparender TWINPORT-Technologie
  • Neue Front- und Heckansicht, neun verschiedenfarbige Polster, dreizehn Außenfarben

Technisch und optisch überarbeitet präsentiert sich ab Herbst der meistverkaufte Microvan Deutschlands, der Opel Agila. Der Marktführer bringt mit dem neuen, hoch effizienten 1.3 CDTI ECOTEC-Motor (51kW/70PS) erstmals einen Diesel in das Segment. Mit dem gleichen Basisaggregat in einer 112 PS starken Version erzielte die Studie Opel ECO-Speedster Ende Juli 17 neue Internationale Rekorde*. Bei den Benzinmotoren wird der 1.0 ECOTEC-Motor (44kW/60PS) mit der Sprit-Spar-Technologie TWINPORT ausgestattet. Beide Motoren erfüllen, genauso wie der bewährte 1.2 ECOTEC-Motor
(55 kW/75 PS) die Euro 4-Abgasnorm. Mit einem moderneren Front- und Heck-Design mit lackierten Stoßfängern, farbenfroh gestalteten Innenräumen und serienmäßigem ABS sowie einem Einstiegspreis von 10.197,61 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer und NoVA) hat der Agila alles, um seine Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.

* Vorbehaltlich der Anerkennung durch die FIA

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200308050001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/288 77-325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001