Alfred Wopmann und Florian Zwiauer zu Gast im Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" am 9. 8. live aus Bregenz

Wien (OTS) - Am 9. August kommt der Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" live aus dem Wintergarten des Casinos Bregenz. In der letzten Ausgabe vor der Sommerpause begrüßt Otto Brusatti den scheidenden Intendanten der Bregenzer Festspiele Alfred Wopmann und den Konzertmeister der Wiener Symphoniker Florian Zwiauer. Die Veranstaltung wird live in Ö1 - 10.05 bis 11.40 Uhr - übertragen. Der nächste "Klassik-Treffpunkt" findet am 6. September im ORF KulturCafe statt.****

Zum Abschluss seiner langjährigen Tätigkeit bei den Bregenzer Festspielen kann deren Intendant Alfred Wopmann auf eine äußerst erfolgreiche Entwicklung des Festivals zurückblicken. Denn das Konzept, Populäres auf der Seebühne für ein breites Publikum zu bieten (heuer: Bernsteins "West Side Story") und andererseits auch in kleinerem Rahmen interessante "Neuentdeckungen" zu präsentieren, hat sich bestens bewährt. Als künstlerischer Vertreter der wichtigsten "Säule" des Festivals, der Wiener Symphoniker, ist deren Konzertmeister Florian Zwiauer mit zu Gast: Er spielt am 10. August bei der Sonntagsmatinee in Bregenz den Solopart in Beethovens Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61. Weiters stellt Moderator Otto Brusatti neue CDs vor und präsentiert darüber hinaus die "CD der Woche", die man auch beim Telefonquiz unter der Nummer 0800 22/6979 gewinnen kann.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003