Die letzten Premieren beim Theaterfest NÖ

"Paris ist eine Reise wert" und "Vom dicken Schwein ..."

St. Pölten (NLK) - Bereits zum 10. Mal inszeniert Prof. Felix Dvorak, der auch selbst auf der Bühne stehen wird, heuer bei den Mödlinger Komödienspielen. Auf dem Spielplan im Stadttheater steht ab Donnerstag, 7. August, Guy de Maupassants Lachschlager "Paris ist eine Reise wert". Gespielt wird bis 6. September Donnerstag und Freitag um 19.30 Uhr sowie Samstag um 15 und 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02236/267 27, per e-mail unter kultur@moedling.at bzw. unter www.moedling.at.

Die letzte Premiere beim Theaterfest Niederösterreich 2003 ist Bruck an der Leitha vorbehalten: Im Stadttheater steht in der Regie von Intendant Josef Ernst Köpplinger Jerome Savarys Familienmusical "Vom dicken Schwein, das dünn werden wollte" auf dem Programm. Gespielt wird vom 18. bis 31. August. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02162/680 73, per e-mail unter musicalfestival@pipal.at bzw. unter www.musicalfestival.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009