stern TV - Mittwoch, 06.August, 22:10 Uhr - bei RTL / Moderation: Günther Jauch

Köln (OTS) - Winzlinge - warum Simon und Sebastian nicht wachsen

Sebastian aus Salzburg ist vier Jahre alt und ganze 53 Zentimeter groß. Simon aus Köln ist fünf und misst 70 Zentimeter. Sehr viel größer werden die beiden auch später nicht, höchstens einen Meter. Sebastian und Simon leiden an einer äußerst seltenen Krankheit, dem sogenannten Seckel-Syndrom. Auf der ganzen Welt gibt es nur etwa zwei Dutzend Fälle dieser extremen Kleinwüchsigkeit. Simon und Sebastian sind trotz ihrer geringen Körpergröße fröhliche und quirlige Kinder, die ihre Eltern ganz schön auf Trab halten. Stern TV hat die "Powerflöhe" zusammengebracht und den ungewöhnlichen Alltag ihrer beiden Familien dokumentiert.

Der lange Weg zurück ins Leben - eine Komapatientin erwacht

Susanne Ehret ist 23 Jahre alt und kerngesund. Im Urlaub zieht sie sich eine Virusinfektion zu. Ihr Gehirn entzündet sich. Die Studentin fällt ins Koma. Maschinen sichern ihr Überleben. Doch die Ärzte haben wenig Hoffnung, dass sie jemals wieder aufwacht. Dann geschieht das Wunder. Drei Jahre, nachdem sie ins Koma gefallen ist, wacht Susanne Ehret aus ihrer tiefen Bewusstlosigkeit wieder auf. Erste Erinnerungen, erste Gehversuche. Ganz langsam tastet sich die junge Frau zurück ins Leben. Heute ist Susanne Ehret wieder ganz gesund. Sie hat geheiratet, zwei Kinder bekommen. Bei stern TV berichtet sie über die Zeit im Koma und danach.

Schilddrüsentest per Ultraschall - live im Studio

Fast wäre sie verzweifelt. Dann hat es doch noch geklappt: Petra Dummer ist schwanger geworden - und bekam prompt Zwillinge. Dass ihrem Kinderwunsch eine Fehlfunktion der Schilddrüse im Wege stand, hat die junge Frau lange Zeit nicht geahnt. Und auch Thomas Kanzer wusste nicht, wie schwer er an der Schilddrüse erkrankt war. Es war reiner Zufall, dass der Krebs bei einer Reihenuntersuchung in seiner Firma entdeckt wurde. Laut neuer wissenschaftlicher Studien hat jeder 3. Deutsche eine veränderte Schilddrüse. Eine einfache Ultraschall-Untersuchung ist nötig, um die Betroffenen ausfindig zu machen und Folgeschäden vorzubeugen. stern TV bietet seinen Zuschauern eine solchen Test an - live im Studio.

Hospital der Hoffnung - wie ein deutscher Arzt brandverletzte Kinder in Nepal rettet

Man Maya war drei Jahre alt, als sie ins offene Feuer fiel. Seitdem ist ihr Gesicht entstellt. Das Kinn ist am Brustkorb festgewachsen, ihr Körper eine schmerzende Zwangsjacke. Wenn Andreas Settje sie nicht operiert hätte, wäre Man Maya verhungert. Er hat ihr ein Gesicht zurückgegeben. Der deutsche Arzt lebt seit vier Jahren in Nepal und kümmert sich um brandverletzte Kinder. 600.000,- EUR spendeten stern TV Zuschauer für sein Projekt. Dafür baute Dr. Settje ein Hospital in Katmandu und ermöglichte vielen hundert Kindern ein menschenwürdiges Leben.

Kampf dem Knoblauch - was hilft wirklich gegen die Fahne?

Knoblauch schmeckt lecker - und macht einsam. Es sei denn, man schlägt sich gemeinsam den Bauch voll. Denn: Knoblauch sorgt für einen Körper- und Mundgeruch, der von den allermeisten Menschen als extrem unangenehm empfunden wird. Doch dann gibt es ja diese Wundermittel: aus der Apotheke, vom Hörensagen, aus Erfahrung ... Was hilft wirklich gegen die Knoblauch-Fahne? stern TV macht den Test -live im Studio.

Rückfragen: 0221-95 15 99-0

ACHTUNG: Fotos zum Thema "Winzlinge - warum Simon und Sebastian nicht wachsen" sind erhältlich über Herrn Dahlhausen bei RTL (Tel. 0221-456 4270) oder über http://www.rtl-presse.de

ots Originaltext: stern TV

Rückfragen & Kontakt:

i&u TV
Tel.: +49 (0)221-9515990

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003