Love.at macht mobil: ab August 2003 neu mit Flirt-SMS

Neues auf dem Aon Portal von Telekom Austria: Über 320.000 Love.at User können ab August 2003 via SMS miteinander flirten

Wien (OTS) - Love.at, die heißeste Internet-Flirtzone Österreichs, bietet ihren Mitgliedern ab August 2003 eine innovative Neuerung:
Alle User, die sich per Mausklick über www.Aon.at, dem Cyber-Portal von Telekom Austria bei Love.at einloggen, haben jetzt die Möglichkeit, auch mittels SMS untereinander Kontakt aufzunehmen. Die "Love.at Flirt-SMS" kann um günstige 40 Cent verschickt werden. Dieser Dienst funktioniert über die Mobilfunkanbieter A1, T-Mobile, ONE und tele.ring.

So funktioniert´s

Um eine "Flirt SMS" zu versenden, schaltet der registrierte Love.at User sein Handy für diesen Service zuerst mit einem Sicherheitscode frei. Dieser Sicherheitscode ist beim Navigationspunkt "Meine Einstellungen" unter dem Link "per SMS flirten" zu finden. Will ein User ein anderes Love.at Mitglied kontaktieren, versendet er die Botschaft mit dem Nickname des Empfängers gefolgt von dem Symbol "Stern" an die Love.at Service Nummer, die er nach dem Login erfährt. Die Anonymität aller Absender wird ebenfalls gewahrt, da nur die neutrale Service-Nummer und der jeweilige Nickname auf dem Handy-Display des Empfängers erscheinen.

Love.at Flirt-SMS Box - Infos im Web

Der "Love.at Flirt-SMS" User entscheidet selbst, ob er die Flirt SMS Nachrichten mobil auf sein Handy oder nur online im Web erhalten will. Verschiedene Einstellungen wie "Handy-Ruhezeiten" oder auch die Sperre bestimmter Benutzer sind beim Empfang über das Handy möglich. Als Service für Benutzer, die lieber übers Internet kommunizieren wollen, hat Telekom Austria die "Love.at Flirt-SMS Box" eingerichtet. Damit bietet Telekom Austria jedem der 320.000 Love.at User von Beginn an die Möglichkeit, alle SMS wahlweise auch über sein persönliches Login auf Love.at zu empfangen. Wird eine SMS im Web geöffnet, erscheint auf Abruf das Bild und das Profil des Absenders. Das erleichtert die Entscheidung des Users, ob er mit dieser Frau oder diesem Mann Kontakt aufnehmen will.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria AG
Mag. Eveline Hager MAS
Unternehmenskommunikation
Tel: 059 059 1 11005
eveline.hager@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001