Am 12. September geht’s wieder los: Assingers "Millionenshow"

Kandidatencasting läuft jetzt an

Wien (OTS) - Noch genießt Armin Assinger mit seiner Familie den Sommer, aber der Start der neuen "Millionenshow"-Folgen ist nicht mehr allzu weit: In der ersten Folge der fünften Staffel am Freitag, dem 12. September 2003, heißt es um 20.15 Uhr in ORF 1 wieder "Antwort A, B, C, D oder vielleicht doch a Jokerle?". 93 Mal hat "Mister Millionenshow" die Sendung bis zum 26. Mai 2003 präsentiert, in der insgesamt rund 8.817.000 Euro von Kandidaten aus allen österreichischen Bundesländern gewonnen wurden. Bereits am Samstag, dem 13. September, steht die zweite Ausgabe der "Junior-Millionenshow" auf dem Programm, ebenfalls um 20.15 Uhr in ORF 1.

Neue Folgen jeweils Montag, Freitag und Samstag - Kandidaten werden noch gesucht

Rund 1.070.000 Anmeldungen sind im Laufe der vergangenen Staffel im Casting-Büro der "Millionenshow" eingetroffen. An starken Wochenenden waren es bis zu 15.000 E-Mails, Anrufe und Postkarten. Alle mit einem Ziel: Kandidat in der "Millionenshow" zu werden. Wer in die engere Auswahl kommt und bei einem Telefoncasting sein Wissen unter Beweis stellen darf, entscheidet der Zufallsgenerator. Im Schnitt werden für jede Runde 150 Personen gecastet - nur zehn von ihnen erhalten das Ticket nach Köln. Wer Kandidat in der ORF-"Millionenshow" werden möchte, kann sich unter der gebührenpflichtigen Hotline 0900/822 722 (max. 0.68 Euro pro Minute) und über Internet unter http://events.ORF.at anmelden oder eine Postkarte mit Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Beruf an den ORF, 1136 Wien, Kennwort "Die Millionenshow", schicken.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006