Neuer Programmchef für Radio Salzburg bestellt

Salzburg (OTS) - Ab Oktober liegt das Programm von Radio Salzburg
in neuen Händen. Landesdirektor Dr. Hubert Nowak hat heute Peter Dollack zum neuen Programmchef von Radio Salzburg bestellt. Er folgt auf Ilse Spadlinek, die mit Ende September in den Ruhestand tritt. Mit dieser Ernennung wurden im Landesstudio Salzburg die Weichen für einen Generations-wechsel gestellt.

Peter Dollack (36) leitet derzeit das Ressort Programmgestaltung von Ö3 und war am Programmerfolg von Ö3 maßgeblich beteiligt. "Ich freue mich, dass es gelungen ist, einen derart erfahrenen Radio-Vollprofi für diese Funktion zu gewinnen. Er wird das erfolgreiche Team von Radio Salzburg verstärken. Mit seiner Unterstützung wird Radio Salzburg seinen Erfolgskurs fortsetzen", so Landesdirektor Hubert Nowak.

Der ausgebildete Tontechniker war in seiner ORF Karriere für viele Ö3-Sendungen wie den "Ö3-Wecker" und "Ö3-Holiday" redaktionell verantwortlich. Zuletzt hat er sich vor allem um den Kreativbereich des Senders große Verdienste erworben. All diese Erfahrungen soll er nun auf das Sendungsprofil von Radio Salzburg anwenden. Dollack ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Peter Dollack tritt am 1. Oktober 2003 sein Amt als Nachfolger von Ilse Spadlinek an. Knapp 25 Jahre hat Ilse Spadlinek für das Landesstudio Salzburg gearbeitet. Seit 1984 leitete sie die Unterhaltungsabteilung des Landesstudios, im Vorjahr wurde sie zur Programmchefin ernannt. Ilse Spadlinek war als Redakteurin und Moderatorin auch über die Grenzen von Salzburg hinaus bekannt. In den 80er Jahren hat sie die Sendung "Hallo Ö3" moderiert. Als Fernsehmoderatorin war sie über viele Jahre untrennbar mit den Sendungen "Österreichbild" und "Salzburg heute" verbunden. Sie hat in Radio Salzburg nicht nur das "Sonntagsfrühstück" sondern auch das "Festspielradio" geprägt, das sie auch im heurigen Festspielsommer gestaltet. Ilse Spadlinek hat maßgeblich an der Programmreform von Radio Salzburg mitgearbeitet, mit der der Sender seit März 2003 einen starken Hörerzuwachs erzielte.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Salzburg
Mag. Elfriede Huber-Hochradl
Tel.: 0662/8380 - 255 49

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSB0001