MBO bei österreichischem IT-Unternehmen

Ferdinand Maier übernimmt ruwido von Knowles Electronics

Neumarkt am Wallersee (OTS) - Einen neuen Eigentümer hat die
ruwido GmbH. in Neumarkt am Wallersee. Im Zuge eines klassischen Management-Buy-Outs (MBO) übernahm Ferdinand Maier die Gesellschaftsanteile der ruwido Austria GmbH. von Knowles Electronic, einem führenden Hersteller im Bereich elektro-akustischer Lösungen für die Telekommunikations- und Hörgeräteindustrie. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Maier hatte vor fast 30 Jahren bei ruwido als Lehrling begonnen und ist seit mehr als 10 Jahren Geschäftsführer beim internationalen Spezialisten für Infrarot-Anwendungen sowie Spritzgusswerkzeuge und Kunststoffteile für die Automobilindustrie.

John Zei, CEO Knowles Electronics Inc. begründet den Verkauf mit der Straffung seines Business- Portfolios. "Knowles konzentriert sich auf das Kerngeschäft und wird seine Marktführerschaft bei Mikrofonen, Lautsprechern für die Hörgeräteindustrie und Akustik- Lösungen für Telephonie weiter ausbauen". Ferdinand Maier freut sich auf die neue Herausforderung. "Neben der generellen Marktschwäche ist gerade der derzeit schwache Dollar die große Herausforderung für den Industriestandort Österreich. Ich bin aber überzeugt, dass wir mit unseren Innovationen, unserem hohen Qualitätsstandard sowie einem absolut straffem Kostenbewusstsein auch weiterhin am Weltmarkt gut positioniert sein werden".

Erst kürzlich entschieden sich canal+ in Paris und ntl in London für ruwido

Ruwido beliefert für 2 Jahre als Single Source Supplier den französischen Marktführer in Sachen interaktives Fernsehen, canal+. Mit ntl hat ruwido ebenfalls einen exklusiven Technologie- und Liefervertrag für die folgenden 27 Monate abgeschlossen. ntl, der größte Kabelprovider Englands hat über 11 Millionen Haushalte im bzw. am Netz, NTL Home versorgt rund 3 Millionen Kunden, die neben dem Telefon und dem Internet auch ein digitales TV-Angebot nutzen. ruwido wurde 1969 von der Familie RUF in Österreich gegründet. Im Jahre 1975 wurde die erste Infrarot-Fernbedienung der Welt am Markt eingeführt. Mit insgesamt 160 Mitarbeitern erwirtschaftete ruwido im Jahr 2002 einen Umsatz von ca. 22 Millionen Euro. Ruwido bietet seine Produkte, Technologien und Services weltweit an.

Text und Bilder unter http://www.ruwido.com/en/press.htm

Rückfragen & Kontakt:

Ferdinand Maier Andreas Windischbauer
ruwido Austria GmbH ikp
Tel.: 0043/6216/4571-10 Tel.: 0043/662/633255-0
ferdinand.maier@ruwido.com andreas.windischbauer@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001