ÖAMTC: Jubiläums-Open-Air der Schürzenjäger im Zillertal

Zehntausende Besucher werden erwartet

Wien (ÖAMTC-Presse) - Am Samstagvormittag (2. August) werden nach Angaben des ÖAMTC nicht nur die Nord-Süd-Transitrouten in Tirol stark belastet sein. Neben dem Reiseverkehr - Nordrhein-Westfalen hat bekanntlich Ferienbeginn und aus Bayern sowie aus Baden-Württemberg wird die zweite Reisewelle erwartet - werden zehntausende Besucher zum Jubiläums-Open-Air "30 Jahre Schürzenjäger" nach Finkenberg im Zillertal anreisen.

Konzertbeginn ist am Samstag um 20.15 Uhr. Wie der ÖAMTC berichtet, wird voraussichtlich ab den Mittagstunden eine Zufahrt für die Konzertbesucher nach Finkenberg nicht mehr möglich sein. Für Busse und Pkw stehen Parkplätze in Mayrhofen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Von hier aus verkehren Shuttle-Busse kostenlos zum Veranstaltungsgelände. Unabhängig vom Konzert ist die Zufahrt ins Tuxertal, wenn auch eingeschränkt, jederzeit möglich.

Ab Freitagnachmittag und speziell am Samstag wird der Zustrom ins Zillertal spürbar stark sein. Der ÖAMTC rechnet mit Stauungen im Bereich der Abfahrt von der Inntal Autobahn (A 12) bei Wiesing sowie bei den Ortsdurchfahrten im Zillertal (B 169).

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002