ORF-"Polt"-Nacht am 2. August beim Eggenburger Mondscheinkino

Reinerlös geht an "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Das Publikum des Eggenburger Mondscheinkinos im
Bezirk Horn darf sich demnächst auf die "Lange Nacht des Simon Polt" freuen: Am Samstag, dem 2. August 2003, präsentiert der ORF gemeinsam mit den Veranstaltern des Open-Air-Events die ersten drei Verfilmungen der erfolgreichen "Polt"-Romane von Alfred Komarek. Alle drei Filme - "Polt muss weinen", "Blumen für Polt" und "Himmel, Polt und Hölle" - mit Publikumsliebling Erwin Steinhauer in der Titelrolle des eigenbrötlerischen Weinviertler Gendarmerieinspektors sind ab 21.00 Uhr in der großartigen Kulisse der Befestigungsanlagen Eggenburgs zu sehen. Romanautor Alfred Komarek selbst wird ab 20.00 Uhr anwesend sein und auf Wunsch Bücher signieren. Der Reinerlös der "Polt"-Nacht geht an die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel". Im ORF gibt es bereits kommenden Winter ein Wiedersehen mit Simon Polt: Dann präsentiert ORF 2 erstmals den im Frühjahr 2003 abgedrehten letzten Fall "Polterabend".

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003