Industrie: Emissionshandel muss Wachstum und Investitionen in Österreich zulassen

Umwelt- und standortverträgliche Umsetzung gefragt!

Wien (PDI) - Die Industriellenvereinigung (IV) teilt die Sicht der WKÖ wonach die Möglichkeiten der CO2-Reduktion für die Industrie weitgehend ausgeschöpft sind. Dementsprechend wird die Umsetzung des ambitionierten Klimaschutzziels Österreichs von minus 13 % nur unter verstärkter Einbindung der Kleinverbraucher möglich sein.

Für die Industrie nimmt der EU-Emissionshandel eine zentrale Rolle ein. Nach der vor kurzem erfolgten Einigung darüber in Brüssel erwartet die Industrie nun von der Politik eine standortverträgliche Umsetzung der Emissionshandelsrichtlinie, die Unternehmen nicht zur Abwanderung zwingt und damit Arbeitsplätze zerstört und das ohnehin zu schwache Wirtschaftswachstum nicht noch weiter bremst.

Umwelt- und standortverträgliche Umsetzung gefragt!

Die Schwächung des Standorts durch eine unbedachte Umsetzung der Richtlinie hätte neben wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen auch gravierende negative Auswirkungen auf die Umwelt: Jede Tonne eines Produktes, die in Österreich unter energieeffizienten und damit klimafreundlichen Bedingungen hergestellt wird, ist ein Beitrag zum globalen Klimaschutz. Jede Verlagerung von Produktion ins Ausland hilft zwar dem österreichischen Klimaziel näher zu kommen, verschlechtert aber gleichzeitig die Klimasituation weltweit.

Vor diesem Hintergrund erhebt die IV folgende Forderungen:

  • Eine am wirtschaftlichen Reduktionspotenzial orientierte Zuteilung von Emissionszertifikaten, die Wachstum, Investitionen und damit Arbeitsplätze und Einkommen sichert
  • Emissionsreduktionen sind primär in jenen Sektoren der Volkswirtschaft zu realisieren, in denen die Kosten pro eingesparter Tonne CO2 am niedrigsten liegen
  • Die Nutzung klimaschutzrelevanter Projekte im Ausland ist zügig und unbürokratisch im Rahmen des Umweltfördergesetzes umzusetzen.

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2305
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001