Hamburg Süd: "New Good Hope Express Service" mit NYK von Asien nach Südafrika und Südamerika Ostküste

Hamburg (OTS) - Ab August 2003 wird die Hamburg Süd (Hamburg) gemeinsam mit Nippon Yusen Kabushiki Kaisha / NYK (Tokio) den Liniendienst zwischen Asien, der Südamerika Ostküste und Südafrika unter dem Namen "New Good Hope Express Service" (NGX) betreiben.

In diesem wöchentlichen "fixed-day" Service - werden wie bisher -elf Schiffe mit einer Kapazität von je 2.500 TEU eingesetzt. Die Rundreisezeit beträgt 77 Tage.

Folgende Hafen-Rotation ist vorgesehen: Shanghai - Pusan - Japan Ports - Keelung - Hong Kong - Singapur -

Durban - Santos - Buenos Aires - Rio Grande - Itajai - Paranagua -Santos - Rio de Janeiro - Singapur - Hong Kong - Shanghai.

Durch die zusätzlichen Anläufe in Shanghai und Itajai wird die Hafenabdeckung entsprechend der Kunden-Bedürfnisse wesentlich verbessert. Im Gegenzug werden Durban (nordgehend) aufgrund von Verzögerungen bei der Hafenabfertigung und Montevideo nicht mehr angelaufen. Die Partner verbessern mit diesen Maßnahmen besonders die Fahrplan-Zuverlässigkeit sowie die Servicequalität.

ots Originaltext: Hamburg Süd

Rückfragen & Kontakt:

Hamburg Süd
Public Relations
Eva Graumann
Ost-West-Straße 59-61
20457 Hamburg
Telefon: (040) 37 05-26 27
Fax: (040) 37 05-26 49
http://www.hamburg-sued.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005