mobilkom austria: Mit dem A1 CITY GUIDE auf "mobiler" Sightseeing Tour

Wien (OTS) - Das Handy wird zum Reiseführer: mobilkom austria bietet mit dem CITY GUIDE einen mobilen Kultur-Reiseführer für Wien, Salzburg und Innsbruck an - Der CITY GUIDE führt Besucher in ihrer Landessprache durch die Städte: Auskünfte in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch - Sehenswürdigkeiten sind im A1 Netz mit der Kurzrufnummer 333 abrufbar

Besuchern der drei österreichischen Städte Wien, Salzburg und Innsbruck steht mit dem CITY GUIDE ein "mobiler Reiseführer" zur Verfügung. Touristen erhalten, sobald sie sich in das Netz von A1 eingewählt haben und die Kurznummer 333 wählen, nähere Informationen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Straßenzügen.

Mit der Kurzrufnummer 333 zum Sightseeing per Handy

Unter der Kurzrufnummer 333 gelangt der Anrufer zum Menü des CITY GUIDE. Dort wird dem Benützer eine Liste der Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Stadt vorgeschlagen, wobei er eine davon auswählen kann. Ist dem Kunden die korrekte Durchwahl schon bekannt (z.B. 333-12 für das Schloss Schönbrunn), kann er diese selbstverständlich gleich direkt anwählen. Die Nutzung des A1 CITY GUIDE kostet EUR 1,30 pro Anruf, unabhängig von der Gesprächsdauer. Wenn sich der Besucher durch die zwei bekanntesten Straßenzüge Wiens (Kärntner Straße, Graben) führen lassen will, wählt er die Kurzrufnummer 334 und gelangt so zum Menü der CITY GUIDE Tour. Der Fixpreis pro Anruf beträgt dabei EUR 3,25 - auch in diesem Fall unabhängig von der Gesprächsdauer.

Österreichische Sehenswürdigkeiten in der eigenen Landessprache erleben

Der A1 CITY GUIDE führt Besucher in Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch durch die Stadt. Die jeweilige Landessprache des Anrufers wird automatisch erkannt und
eingestellt. Der Anrufer hat natürlich auch die Möglichkeit eine der anderen Sprachen manuell auszuwählen.

Weitere Informationen zum A1 CITY GUIDE unter www.A1.net und über die kostenlose Hotline 0800 664 664.

Wien - Durchwahlnummern der Sights: (Kurzrufnummer 333) 01 Stephansdom 11 Karlskirche 02 Hofburg 12 Schönbrunn 03 Staatsoper 13 Prater 04 Kunsthistorisches Museum 14 Donauturm 05 Naturhistorisches Museum 15 Vienna Int. Center 06 Parlament 16 Museumsquartier 07 Rathaus 17 Haus des Meeres 09 Universität 18 Belvedere 10 Votivkirche 19 Sammlung Essl 20 Albertina Museum und Palais

Wien - Durchwahlnummern der Straßenzüge: (Kurznummern 334) 11 Stephansplatz - Michaelerplatz 12 Michaelerplatz - Stephansplatz 21 Stephansplatz - Hotel Sacher 22 Hotel Sacher - Stephansplatz Salzburg - Durchwahlnummern der Sights: (Kurzrufnummer 333) 30 Mozartplatz 39 Kollegienkirche 31 Residenz 40 Festspielhäuser 32 Dom 41 Mozart Wohnhaus 33 Festung Hohensalzburg 42 Mozarteum 34 Franziskanerkirche 43 Schloss Mirabell 35 Erzabtei St. Peter 44 Hellbrunn 36 Alter Markt 37 Mozart Geburthaus 38 Getreidegasse Innsbruck - Durchwahlnummern der Sights: (Kurzrufnummer 333) 60 Goldenes Dachl 69 Alpenzoo 61 Dom zu St. Jakob 70 Swarovski Kristallwelten 62 Hofburg 71 Glockenmuseum und Glockengießerei 63 Helblinghaus 72 Stadtturm 64 Annasäule 73 Volkskunstmuseum und Hofkirche 65 Maria Theresien Straße 66 Triumphpforte 67 Bergisel 68 Schloss Ambras

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG,
Mag. Ursula Novotny,
Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 2740,
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001