Das neue Webangebot des ÖZIV und Projekt SUPPORT

Wien (OTS) - Die neuen Homepages des ÖZIV - Österreichischen Zivil-Invalidenverbandes sowie des Projekt SUPPORT präsentieren sich ab sofort als Webplattform für Menschen mit Behinderungen, die mit interessant erweiterten Inhalten und im aktualisierten Design wichtige Aufklärungsarbeit leisten (werden):

"Das Internet ist für viele Menschen mit Behinderungen eine sehr hilfreiche und gleichzeitig unkomplizierte Möglichkeit, mit Mitmenschen zu kommunizieren. So versuchen wir Betroffenen das Finden von neuen FreundInnen oder sogar PartnerInnen fürs Leben und auch den Zugang zu neuen Freizeit - und Reiseangeboten in unserer "ÖZIV-Börse" auf www.oeziv.at zu erleichtern.

Schnell und unkompliziert gibt die neue ÖZIV-Rechtsdatenbank unseren ÖZIV-Mitgliedern Auskunft auf Fragen zu behindertenrelevanten Rechtsbereichen", umreißt ÖZIV-Geschäftsführerin Hedi Schnitzer das neue ÖZIV-Serviceangebot. "Ein neu entwickeltes Redaktionssystem ermöglicht es künftig auch den Verantwortlichen der ÖZIV-Landes- bzw. Bezirksgruppen Inhalte ihrer Bereiche zu aktualisieren." Die Seiten des ÖZIV wurden komplett umstrukturiert und benutzerfreundlicher gestaltet.

Projekt SUPPORT

In überarbeiteter Form präsentiert sich auch der Webauftritt des Projekts SUPPORT. Das Projekt des Österreichischen Zivil-Invalidenverbandes bietet Coaching und Unterstützung für Menschen mit Körper- und/oder Sinnesbehinderung und besonderen Schwierigkeiten am Arbeitsmarkt an.

"Die Inhalte wurden leicht überarbeitet und neu strukturiert, auch auf dieser Webseite steht nun ein interner Servicebereich als wertvolles Instrument für die ProjektmitarbeiterInnen zur Verfügung", freut sich Projektleiter Gernot Reinthaler.

Die Umsetzung des Relaunchs der barrierefreien Webseiten erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Wiener Webdesigner Rudolf Dorn.

Unsere Homepages:

http://www.oeziv.at
http://support.oeziv.at

Background

Der ÖZIV - Österreichischer Zivil-Invalidenverband ist ein österreichweiter Dachverband, der seit dem Jahre 1962 die Interessen behinderter Menschen gegenüber der Allgemeinheit vertritt und seine Mitglieder in allen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Belangen fördert und unterstützt. Vor allem durch entsprechende Bildungs- und Informationsarbeit ist der ÖZIV auch im Bereich Prävention tätig und leistet damit einen für die gesamte Öffentlichkeit wesentlichen Beitrag. Der ÖZIV setzt sich dafür ein, dass behinderte Menschen ein selbstbestimmtes Leben führen können und für sie ein gleichberechtigter Zugang zu allen Lebensbereichen möglich wird.

Seit 1. Jänner 2002 bietet der ÖZIV mit dem erfolgreichen Projekt SUPPORT österreichweit professionelle Beratungsleistungen für Menschen mit Behinderungen an. Das SUPPORT-Beratungsangebot ist als eigenes Service der Landesorganisationen eingerichtet und stellt -vor allem durch Einsatz der persönlichkeitsstärkenden "Coaching"-Methode - eine Ergänzung zu der bisherigen ehrenamtlichen Beratungen dar.

Rückfragen & Kontakt:

ÖZIV - Österreichischer Zivil-Invalidenverband
Ursula Charwat /
Hosting: http://www.oeziv.at,
ursula.charwat@oeziv.at
Tel.: 01/513 15 35/211
Projekt SUPPORT
Nicole Scholz /
Hosting: http://support.oeziv.at,
nicole.scholz@oeziv.at
Tel.: 01/607 33 20/13

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004